06.10.17 | 08:00Berlin

6. E-Mobility Frühstück

Frühstücksdebatte Intelligente Mobilität
Elektroautos als mobile Stromspeicher stehen im Fokus dieser Frühstücksdebatte. Den Impuls gibt Patrick Grömig von der Digital Energy Solutions GmbH & Co. KG.
Elektroautos als Stromspeicher nutzen – das ist eine Möglichkeit, um das schwankende Angebot von erneuerbarem Strom aus Wind- und Sonnenkraft zu speichern und das Netz zu stabilisieren. Bislang lohnt es sich aber noch nicht, sein Auto als Speicher zur Verfügung zu stellen.

Was muss passieren, damit gesteuertes oder gar bidirektionales Laden für Nutzer/innen attraktiv wird? Welche Rahmenbedingungen müssen geschaffen werden?

Zu diesen und anderen Fragen wird Patrick Grömig von der Digital Energy Solutions GmbH & Co. KG mit einem Impuls unter dem Titel "Mit dem Elektroauto Geld verdienen. Flexible Speicher auf vier Rädern für die Energiewende" die sechste Frühstücksdebatte Intelligente Mobilität am 06. Oktober 2017 eröffnen.

Dazu laden wir Sie herzlich in das Hotel NH-Collection Berlin Mitte Friedrichstraße ein.

Einlass ist ab 7:30 Uhr, ab 7:45 Uhr steht für Sie ein reichhaltiges Frühstück bereit.

Anmeldung
 
Die Anmeldung erfolgt auf persönliche Einladung, da die Platzzahl begrenzt ist. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wenn Sie mehr zu Teilnahmemöglichkeiten und inhaltlichen Schwerpunkten erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Herrn Burkhard Rhein (T. 030 31005-117, E. rhein@uvb-online.de).
 
Folgetermin
 
Bitte notieren Sie sich auch schon den Folgetermin am 20. Oktober 2017.
 
Mehr zur Veranstaltungsreihe
 
Noch vor dem Einstieg in den Büroalltag möchten wir Ihnen in ausgewählter Runde die Gelegenheit geben, mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ins Gespräch zu kommen und über die besten Mobilitätskonzepte aus und für Berlin zu debattieren. Jeweils zu Beginn wird als Einführung in das Thema ein Experte informieren, inspirieren und für einen spannenden Dialog motivieren.
 
Digitalisierung, Vernetzung, Carsharing, autonome Fahrzeuge: neue Mobilität ist verheißungsvoll. Oder auch unheilvoll? Noch verstopftere Straßen, ausblutender öffentlicher Verkehr und Datenchaos könnten die Kehrseite sein. Wie Europas größtes Nahverkehrsunternehmen, die Berliner Verkehrsbetriebe BVG, zukünftigen Herausforderungen begegnen, darüber diskutieren wir mit dem
 
Die Frühstücksdebatte findet monatlich an einem Freitag von 8:00 bis 9:30 Uhr zentral und intermodal – direkt am Bahnhof Friedrichstraße (NH-Hotel) – statt.

Veranstaltungsort

Hotel NH Collection Berlin Mitte Friedrichstraße,
Friedrichstraße 96, 10117 Berlin

Veranstalter

 

Anmeldung

Die Teilnahme kann nur mit persönlicher Einladung erfolgen.

Ihre Ansprechpartner im Verband

Sven Weickert
Geschäftsführer
Sven
Weickert
Telefon:
+49 30 31005-141
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Weickert [at] uvb-online.de
Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Industrie-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] uvb-online.de