31.08.17

Arbeitsmarkt im August: Guter Arbeitsmarkt verschärft Fachkräfte-Engpässe

Zu den Arbeitsmarkt-Zahlen für den August 2017 sagt Alexander Schirp, Geschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB):

„Der Arbeitsmarkt in Berlin und Brandenburg stabilisiert sich auf einem hohen Niveau, auch wenn es nicht mehr jeden Monat neue Bestmarken gibt. Mit 21.339 weniger Arbeitslosen als im August des Vorjahres besteht jedoch kein Zweifel daran, dass der Aufschwung anhält. Das zeigt auch die hohe Zunahme der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung. Mit rund 60.000 mehr sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Berlin und rund 20.000 in Brandenburg konnte die Hauptstadtregion im Vorjahresvergleich nochmal einen deutlichen Zuwachs verzeichnen. Lediglich saisonale Effekte wie die Zahl an Schulabgängern auf Ausbildungsplatzsuche wirken sich aus.

Insgesamt bleibt der Arbeitskräfte-Bedarf der Unternehmen aber weiterhin hoch – kein Wunder bei der niedrigen Arbeitslosenquote. Die Firmen spüren, dass sich die Fachkräfte-Engpässe in immer mehr Branchen verschärfen. Die Geflüchteten, die nun zunehmend auf Stellensuche sind, können daran nur bedingt etwas ändern. Umso wichtiger ist es, dass alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Chancen nutzen, die der gute Ausbildungsmarkt zurzeit bietet. 9.242 Stellen in der Hauptstadtregion sind noch unbesetzt – mit ihnen können die Jugendlichen einen schwungvollen Start ins Berufsleben schaffen.“

Die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) sind die Stimme der Wirtschaft in der Hauptstadtregion. Wir stehen für 60 Mitgliedsverbände aus allen wichtigen Branchen, von der Autoindustrie bis zur Startup-Branche. Als Landesvereinigung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und Landesvertretung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) setzen wir uns für die Belange der regionalen Wirtschaft auf Bundesebene ein. Unser ordnungspolitisches Leitbild ist die Soziale Marktwirtschaft mit einem funktionierenden Wettbewerb. Für uns sind unternehmerische Freiheit, ökonomische Leistungsfähigkeit und Verantwortung für das Gemeinwohl untrennbar miteinander verbunden.

Arbeitsmarktbericht

Arbeitsmarktbericht August 2017
August 2017

Beschäftigung und Arbeitsmarkt in Berlin und Brandenburg

Ihre Ansprechpartner zu den Arbeitsmarktzahlen

Alexander Schirp
Geschäftsführer
Alexander
Schirp
Telefon:
+49 30 31005-106
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Schirp [at] uvb-online.de
Ralf-Michael Rath
Arbeitsmarktpolitik
Ralf-Michael
Rath
Telefon:
+49 30 31005-124
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rath [at] uvb-online.de

Pressekontakt

Carsten Brönstrup
Abteilungsleiter Presse und Kommunikation, Pressesprecher
Carsten
Brönstrup
Telefon:
+49 30 31005-114
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Broenstrup [at] uvb-online.de