28.04.17 | 08:00Berlin

Frühstücksdebatte Intelligente Mobilität

"Gute Ideen am Morgen" – das ist das Motto der monatlichen Frühstücksdebatte Intelligente Mobilität, zu der eMO und Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) herzlich einladen.
Noch vor dem Einstieg in den Büroalltag möchten wir Ihnen in ausgewählter Runde die Gelegenheit geben, mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ins Gespräch zu kommen und über die besten Mobilitätskonzepte aus und für Berlin zu debattieren. Jeweils zu Beginn wird als Einführung in das Thema ein Experte informieren, inspirieren und für einen spannenden Dialog motivieren.
 
Jacob van Zonneveld, CEO von PlugSurfing, wird die kommende Frühstücksdebatte mit einem Impuls unter dem Titel "Laden? Gelöst!" eröffnen. PlugSurfing bietet eine App für das Auffinden von Ladesäulen und einfache Bezahlvorgänge für Elektromobilisten an und löst damit das Problem des Zugangs zu Ladestrom.
 
Die Frühstücksdebatte findet monatlich an einem Freitag von 8:00 bis 9:30 Uhr zentral und intermodal – direkt am Bahnhof Friedrichstraße (NH-Hotel) – statt. Einlass ist ab 7:30 Uhr, ab 7:45 Uhr steht ein reichhaltiges Frühstück bereit.


Anmeldung

Die Anmeldung kann nur mit persönlicher Einladung erfolgen, da die Platzzahl begrenzt ist. Wir bitten um Ihr Verständnis.
 
Folgetermin
 
Der Folgetermin wird am 2. Juni 2017 mit Dr. Henrik Haenecke, Digitalvorstand der BVG, stattfinden.

Veranstaltungsort

NH Collection Berlin Mitte Hotel,
Friedrichstraße 96, 10117 Berlin

Veranstalter


 

Anmeldung

Die Teilnahme kann nur mit persönlicher Einladung erfolgen. 

Ihre Ansprechpartner im Verband

Sven Weickert
Geschäftsführer
Sven
Weickert
Telefon:
+49 30 31005-141
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Weickert [at] uvb-online.de
Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Industrie-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] uvb-online.de