22.03.17 | 16:00Berlin

Unternehmertag der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg

Neue Bildung – neue Chancen: Lernen für eine Arbeitswelt im Wandel

Die Arbeitswelt wandelt sich so schnell wie nie zuvor. Neue Technologien revolutionieren die Produktion, die Mobilität, die Kommunikation und auch das Denken und Zusammenleben in der Gesellschaft. Vernetzung, automatisierte Prozesse und künstliche Intelligenz verdrängen alte Geschäftsmodelle und lassen neue entstehen, schaffen bislang ungekannte Märkte und Möglichkeiten.

Diese Transformation ist für viele Menschen eine Herausforderung. Mehr denn je kommt es für sie darauf an, mit den Innovationen Schritt zu halten. Für die Unternehmen ist es entscheidend, qualifizierte und aufgeschlossene Fachleute zu finden, die sich auf den Wandel einstellen können und die helfen, den Wettbewerbern stets eine Nasenspitze voraus zu sein. Unser Bildungssystem muss darauf schnell eine Antwort finden. Vom ersten Schuljahr bis zur Universität müssen künftig digitale Technologien im Mittelpunkt stehen. So früh wie möglich müssen junge Menschen lernen, die Chancen der neuen Technik für sich zu nutzen.

Das und mehr wollen wir diskutieren auf dem Unternehmertag der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Wichtiger Hinweis zur Teilnahme: Die Teilnahme am Unternehmertag ist nur mit einer persönlichen Einladung möglich, die Ihnen per Post zugestellt wurde.

Programm

15:30 Uhr

Einlass

16:00 Uhr

Begrüßung
Dr. Udo Niehage, Präsident der UVB
Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß, 1. Vizepräsident der Technischen Universität Berlin

Neue Bildung – Neue Chancen
Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

Podiumsdiskussion
Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin
Ingo Kramer, Präsident der BDA
Dr. René Herrmann, Geschäftsführer Vivantes Forum für Senioren GmbH
Caroline Treier, Schulleiterin der Evangelischen Schule Berlin

Moderation: Sascha Hingst, rbb

ca. 17:30 Uhr

Empfang
In einer begleitenden Ausstellung präsentieren Bildungsakteure aus Berlin und Brandenburg aktuelle Projekte und Initiativen.

Veranstaltungsort

TU Berlin, Lichthof
Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Eindrücke

Für Rückfragen

Ulrike Descher
Sekretariat
Ulrike
Descher
Telefon:
+49 30 31005-204
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Descher [at] uvb-online.de