18.05.21 | 14:00 bis 15:00Online-Talk

Der SCHULEWIRTSCHAFT-Preis

Zur Zeit läuft die Bewerbungsphase für den SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2021. Im Online-Talk werden Ihnen die verschiedenen Wettbewerbskategorien vorgestellt und die Faktoren für eine erfolgreiche Bewerbung sowie die Kriterien der Jury erläutert.

Unternehmen sind herzlich eingeladen zum Online-Talk mit der Wettbewerbsexpertin Kübra Ulukan am 18. Mai 2021.

Eine Anmeldung ist bis zum 14. Mai 2021 hier möglich. Der Einwahllink wird zeitnah vor der Veranstaltung versandt.

Über den SCHULEWIRTSCHAFT-Preis

Mit dem Wettbewerb „Das hat Potenzial!“ zeichnet SCHULEWIRTSCHAFT Unternehmen, Schulen und Verlage aus, die sich in besonderer Weise für berufliche Orientierung, digitale Bildung und einen gelungenen Übergang von der Schule in den Beruf engagieren.

„Das hat Potenzial!“ macht herausragende Good-Practice-Beispiele öffentlich. Beispiele, die zu einem verstärkten Engagement im Bildungsbereich motivieren und die Zusammenarbeit im Netzwerk intensivieren. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Bewerben kann man sich in den Kategorien:  „SCHULEWIRTSCHAFT-Unternehmen“, „SCHULEWIRTSCHAFT-Starter“, "Digitale Bildung" und "Lehr- und Lernmedien zur ökonomischen Bildung". Bewerbungen können noch bis zum 31. Juli 2021 eingereicht werden.

"Weitere Informationen finden Sie unter www.schulewirtschaft.de/preis

 

Ihr Ansprechpartner im Verband

Sebastian Krohne
Arbeitsmarktpolitik, SCHULEWIRTSCHAFT
Sebastian
Krohne
Telefon:
+49 30 31005-124
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Krohne [at] uvb-online.de