25.02.21 | 10:00Potsdam

Digitale Einblicke in Betrieb und Beruf geben

Derzeit stellt sich für viele Betriebe die Frage, wie potenzielle Bewerber*innen auf Ausbildungsplätze aufmerksam gemacht werden können. Eine Möglichkeit - digitale Angebote.

Bei der Online-Veranstaltung „Digitale Einblicke in Betrieb und Beruf“ des Projekts "Zukunftszentrum Brandenburg" lernen Sie verschiedene Möglichkeiten kennen, wie Sie Ihren Betrieb potenziellen Bewerber*innen auch digital vorstellen können.

Darum geht es:

  • Erfahren Sie, wie sich Ausbildungsberufe praxisnah auch im digitalen Raum vermitteln lassen.
  • Lernen Sie dazu ausgewählte Formate (digitale Tools, Videos, digital gestützte Formate, social media etc.) kennen.
  • Erfahren Sie zudem mehr über die notwendigen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für die Umsetzung.
  • Erhalten Sie Tipps zur Ansprache und Erreichung insbesondere Ausbildungsinteressierter mit Fluchthintergrund von bea-Brandenburg.

 
Die Online-Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, die lernen möchten, wie trotz Corona-Pandemie Bewerber*innen, Interessierten, Schüler*innen (mit und ohne Flucht- und Migrationsgeschichte) digital einen Einblick in das Unternehmen bekommen. 

Die Veranstaltung findet als Online-Veranstaltung über GoTo Meeting statt. Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

 

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartner im Verband

Thoralf Marks
Berufs-, Schul- und Ausbildungspolitik
Thoralf
Marks
Telefon:
+49 30 31005-209
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Marks [at] uvb-online.de
Sebastian Krohne
Arbeitsmarktpolitik, SCHULEWIRTSCHAFT
Sebastian
Krohne
Telefon:
+49 30 31005-124
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Krohne [at] uvb-online.de