08.07.20

"Ein ganz wichtiger und hilfreicher Beitrag"

Zum Start der Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen, den die Bundesregierung heute bekanntgegeben hat, erklärt Christian Amsinck, Hauptgeschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg:

„Wir begrüßen, dass das Zuschussprogramm des Bundes für den Mittelstand jetzt startet. Dies ist ein ganz wichtiger und hilfreicher Beitrag für die vielen mittelständischen Firmen in der Wirtschaftsregion Berlin-Brandenburg, die in den vergangenen Monaten starke Umsatzeinbußen zu verzeichnen hatten. Jetzt ist es entscheidend, dass das Geld schnell bei den betroffenen Firmen ankommt.“

Die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) sind die Stimme der Wirtschaft in der Hauptstadtregion. Wir stehen für 60 Mitgliedsverbände aus allen wichtigen Branchen, von der Autoindustrie bis zur Startup-Branche. Als Landesvereinigung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und Landesvertretung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) setzen wir uns für die Belange der regionalen Wirtschaft auf Bundesebene ein. Unser ordnungspolitisches Leitbild ist die Soziale Marktwirtschaft mit einem funktionierenden Wettbewerb. Für uns sind unternehmerische Freiheit, ökonomische Leistungsfähigkeit und Verantwortung für das Gemeinwohl untrennbar miteinander verbunden.

Ihr Ansprechpartner zum Thema Wirtschaftspolitik

Sven Weickert
Geschäftsführer
Sven
Weickert
Telefon:
+49 30 31005-141
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Weickert [at] uvb-online.de

Pressekontakt

Oliver Panne
Verbandskommunikation, Online-Kommunikation
Oliver
Panne
Telefon:
+49 30 31005-143
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Panne [at] uvb-online.de