09.09.19 | 13:00Berlin

Future Day

Die Auftaktveranstaltung der Woche der Industrie
Die Zukunft der Industrie und der dualen Ausbildung - über diese Themen werden sich Auszubildende, Ausbilder und Vertreter von Unternehmen und Politik beim Future Day austauschen.

Bei der Auftaktveranstaltung zur bundesweiten Woche der Industrie (9.-24.09.2019) zeigen Unternehmen und Organisationen, wie wichtig Industrie und Industrie-Ausbildung für die Zukunft sind. Das Motto der Woche der Industrie lautet #Industrieverbindet. Das Format soll jungen Menschen verhelfen, mit ihrer eigenen Zukunft und der Zukunft der Industrie in Verbindung zu treten und sich dabei über attraktive Berufsperspektiven zu informieren. Im Future Day Plenum diskutieren die Jugendlichen mit Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften über Industriestrategien für das Jahr 2030, die Zukunft der Industrie, Klimaschutz, Digitalisierung und Globalisierung.

Auszubildende sind herzlich eingeladen, vorbeizukommen und sich einzubringen. 

Programm

13.00 Uhr

Beginn und Begrüßung

bis 14.30 Uhr

Gallery Walk zu Ständen von Unternehmen und Bündnis-Organisationen

14.30 Uhr

Podiumsdiskussion

15.45 Uhr

Zukunftswerkstatt "Industrieland Deutschland 2030"

bis 18 Uhr

Ausklang mit Musik, Getränken und Essen

Veranstaltungsort

Mercedes-Platz,
Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin

Downloads zur Veranstaltung

Veranstalter

Ihre Ansprechpartner im Verband

Thoralf Marks
Berufs- und Ausbildungspolitik
Thoralf
Marks
Telefon:
+49 30 31005-209
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Marks [at] uvb-online.de
Alexander Schirp
Geschäftsführer
Alexander
Schirp
Telefon:
+49 30 31005-106
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Schirp [at] uvb-online.de