Industrie-Startup-Netzwerk

Eine dynamische Startup-Szene, innovative Dienstleister und wettbewerbsfähige Industrieunternehmen bilden die tragenden Säulen der Wirtschaft in der Hauptstadtregion. Langfristige Wettbewerbsfähigkeit gelingt jedoch nur durch die Vernetzung aller drei Säulen.

Wir befinden uns immer noch am Anfang einer sich exponentiell beschleunigenden technologischen Revolution – dem digitalen Wandel. Die Potenziale neuer Technologien wie künstlicher Intelligenz (KI), virtueller und erweiterter Realität (VR/AR), additiver Fertigung (AM), dem industriellen Internet der Dinge (IIOT) oder auch der Blockchain sind längst nicht ausgereizt. Unternehmen stehen vor der großen Herausforderung, diese Potenziale frühzeitig zu erkennen, Chancen zu identifizieren und eigene Wertschöpfungsprozesse sowie Geschäftsmodelle neu zu denken. Oft müssen dafür organisationale Strukturen und Kulturen aufgebrochen werden.

Mit dem Industrie-Startup-Netzwerk schaffen wir eine Plattform, welche die dafür relevanten Akteure aus Digital- und IT-Wirtschaft, klassischen Branchen, Konzernen, Mittelstand und Startups zusammenführt. Eine Community der Innovationstreiber, die das Wissen um die fünf großen technologischen Felder sowie betriebliche Querschnittsthemen bündelt und Lösungen entlang der gesamten industriellen Wertschöpfungskette entwickelt.

Angebote für Mitgliedsunternehmen

Stehen Sie vor digitalen Herausforderungen und suchen passende Technologieanbieter und Kooperationspartner aus der regionalen Startup-Szene? Dann rufen Sie uns gern an. Wir helfen Ihnen, geeignete Anbieter und innovative Lösungsansätze zu ihrer betrieblichen Fragestellung zu finden.

Angebote für Startups

Sie sind im B2B-Bereich aktiv und bieten innovative Lösungen für die digitalen Herausforderungen von Industrieunternehmen? Dann melden Sie sich bei uns. Gemeinsam können wir Anwendungsszenarien entwickeln und den Kontakt zu interessierten Unternehmenskreisen herstellen.

Für den langfristigen Zugang zu unserem Unternehmensnetzwerk aus über 60 Fachverbänden aller Branchen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, als Startup-Mitglied drei Jahr lang Teil unseres Netzwerks zu werden. Neben zahlreichen Events profitieren Sie im Rahmen der Mitgliedschaft von kompetenter arbeitsrechtlicher Beratung und Vertretung sowie arbeitswissenschaftlicher Unterstützung bei der Umsetzung gesetzlicher Vorgaben. 

Das bieten wir Ihnen:

  • Zugang zu Entscheidungsträgern der Unternehmen unseres breiten Branchen- und Mitgliedernetzwerkes
  • Rechtssicherheit bei Arbeitsverträgen und Personalfragen
  • Individuelle Beratung bei der Gestaltung zukunftsfähiger Entgeltsysteme
  • Unterstützung bei Fragen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, des Arbeitsschutzes, der Ergonomie oder der psychischen Gefährdungsbeurteilung
  • Aktuelle Informationen zu neuen Rechtsprechungen und Gesetzesänderungen sowie praxistaugliche Arbeitshilfen für Ihren betrieblichen Alltag

 

Aktuelles aus unserem Netzwerk

Digitale Lehrmethoden an der Hochschule
12.11.19 Einstein Center Digital Future
University Startup Factory meets Industry: EdTech / TalentTech
Bildung, HR- und Talent-Tech – lernen Sie die besten Startup-Teams der Gründungsförderungen von HU, TU und FU kennen.
Wirtschaftsverkehr / Logistik
30.10.19 Co-Working Space EINS
University Startup Factory meets Industry: Smart City
Welche Potenziale stecken in digitalen Innovationen junger Startups aus den Bereichen Mobilität, Energie, Wohnen und Bau?
deGUT 2019
18.10.19 ARENA Berlin
deGUT 2019
Die Deutschen Gründer- und Unternehmertage sind Deutschlands Nummer Eins für junge Unternehmer und Gründungsinteressierte. Hier erfahren Sie alles, was junge Unternehmen für einen guten Start und ein gesundes Wachstum brauchen.
E-Health
15.10.19 Berlin Institute of Health
University Startup Factory meets Industry: Digital Health
Informieren Sie sich über innovative Produkte und Geschäftsmodelle der Digital Health Startups der Charité, der Freien Universität, der Technischen Universität und der Humboldt-Universität zu Berlin.
Produkt Shyftplan
10.10.19
Berlin
Digitize your Employee Intelligence
Statt auf A.I. (Artificial Intelligence) setzen die Gründer von shyftplan auf E.I. (Employee Intelligence) – also auf das Wissen in den Köpfen der Mitarbeiter. Kommunikation und Mitarbeiter-Selbstbestimmung sind die Themen, die shyftplan mit der digitalen Personaleinsatzplanung angeht.
Arbeitsschutz / Unfallverhütung
01.10.19 HIS Showroom
HLaN Match-Making: BGM und Arbeitsschutz
Das „Health Reality Lab Network“ (HLaN) bringt Health-Startups und regionale Unternehmen zusammen, um gemeinsam innovative Ideen und nachhaltige Geschäftsmodelle für mehr Gesundheit im Betrieb zu entwickeln.
Carl White und Philip Hausmeier
16.09.19
Berlin
Fabriksteuerung durch die Datenbrille
Die gesamte Fabrik über eine Datenbrille in Echtzeit überwachen und steuern – das ist das Ziel der Gründer Carl White und Philip Hausmeier.
Gründerteam DearEmployee
10.09.19
Berlin
Kosten durch psychische Belastungen am Arbeitsplatz gezielt reduzieren
Gesunde Mitarbeiter und motivierte Teams – das ist es, was DearEmployee für seine Kunden erreichen will. Dafür bietet das Berliner Startup die digitale Plattform.
Startup
21.08.19 juggleHUB
Startup-Class: Wie wird Ausbildung in jungen Unternehmen zum Erfolg?
After-Work Talk der Verbundberatung Berlin und des Projektes Berliner AusbildungsQualität
Gründerteam Gestalt Robotics
24.07.19
Berlin
Forschungs- und Entwicklungsexpertise für die Industrie 4.0
Das Berliner Tech-Startup Gestalt Robotics entwickelt hochtechnologische Lösungen auf Basis von KI, VR/AR und Robotik.
Logo Industrie-Startup-Netzwerk

Unsere Partner