23.02.24 | 07:50
Zum Kalender hinzufügen
Berlin

Mobility Innovators Group

Zukunft gestalten, Neues wagen - Mobilität sicher und intelligent gestalten
Bei unserer eMO-UVB-Frühstücksdebatte „Intelligente Mobilität“ diskutieren wir am 23. Februar 2024 mit Kerstin Niemeier, Leiterin Kundenmanagement, Stromnetz Berlin.

Bei einem Wachstum des E-Fahrzeugbestandes von derzeit 65.000 auf erwartete 400.000 E-Fahrzeuge bis 2030, muss auch die Ladeinfrastruktur signifikant wachsen. Es wird von einem Anstieg des Energiebedarfs von heute 380.000 kWh pro Tag auf zwei Mio. kWh pro Tag ausgegangen.

Auch die Anschlussanfragen an die landeseigene Stromnetz Berlin GmbH für die Ladeinfrastruktur – sowohl in der Niederspannung als auch in der Mittelspannung – werden weiter steigen. Um die Anschlussanfragen schnell und effizient bearbeiten zu können, setzt das Unternehmen auf Prozessstandardisierung und Digitalisierung.

Die Frage nach einem „Blackout“ stellt sich aus Sicht der Stromnetz Berlin GmbH nicht. „Stromausfälle nur, weil in Berlin zusätzliche Ladekapazitäten angeschlossen werden muss, wird es nicht geben. Die Ladeinfrastruktur kann weiterwachsen und unser Netz wird dafür bereit sein.“, das betonte Dr. Erik Landeck, Geschäftsführer der Stromnetz Berlin GmbH, erneut im letzten Verkehrsausschuss des Abgeordnetenhauses.

In unserer nächsten Frühstücksdebatte Intelligente Mobilität am 23. Februar 2024 gehen wir diesem Thema weiter auf den Grund. Wie der massive Ausbau an Ladeinfrastrukturgelingen kann, wie das Netz dafür gewappnet ist und wo die größten Herausforderungen liegen, möchten wir gemeinsam mit Kerstin Niemeier von Stromnetz Berlin und Ihnen diskutieren. 

Die Debatte erfolgt als Präsenzveranstaltung im Ludwig-Erhard-Haus. Ab 7:50 Uhr steht ein reichhaltiges Frühstück für Sie bereit, um 8:15 Uhr starten wir mit dem Programm. Das Debattenende ist für ca. 9:30 Uhr anberaumt, danach können Sie noch Netzwerken.

Veranstaltungsort

Berlin Partner / eMO,
Fasanenstraße 85, 10623 Berlin

Veranstalter



Berliner Agentur für Elektromobilität
Berlin Partner für Wirtschaft
und Technologie GmbH (eMO)

Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Tel.: 030 46302-351
Mail: info@emo-berlin.de

 


Unternehmensverbände
Berlin und Brandenburg e. V. (UVB)

Am Schillertheater 2
10625 Berlin

Tel.: 030 31005-117
Mail: Rhein@uvb-online.de

Ihre Ansprechpartner

Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Industrie-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] uvb-online.de
Sven Weickert; UVB; Geschäftsführung
Geschäftsführer
Sven
Weickert
Telefon:
+49 30 31005-141
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Weickert [at] uvb-online.de