07.05.18

Modellprojekt: "Mobile Gesundheitslotsen"

Ein Angebot für KMU: Mit Mobilen Gesundheitslotsen langfristig betriebliche Gesundheit integrieren

Ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und  eine gute Prävention können wesentlich zur Gesunderhaltung von Teams und Organisationen beitragen. Deshalb sollten sie auch für kleine Unternehmen praxisgerecht umsetzbar sein. Hilfe finden kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) künftig im Modellprojekt "Mobile Gesundheitslotsen für KMU".

Das Modellvorhaben unterstützt Unternehmen bei der betrieblichen Gesundheitsförderung, Ressourcenstärkung, Arbeitszeitflexibilisierung und dem Abbau von Krankenständen. Dafür werden betrieblich individuelle Lösungen und Maßnahmen entwickelt, die dabei helfen, gesundheitliche Belastungen und Stress zu bewältigen und für mehr Motivation und Produktivität im Unternehmen zu sorgen.

Denn ganzheitlich und nachhaltig integriert, hilft ein strukturiertes BGM, Arbeitsausfälle zu minimieren und vorhandene Potentiale zu mobilisieren. So kann die Arbeitsfähigkeit im Unternehmen verbessert und ein positives Betriebsklima gefördert werden. Beides wirkt sich wiederum förderlich auf Mitarbeiterbindung und Unternehmenskultur aus.

Mehr zum Projekt

Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer haben im Rahmen des Projektes die Gelegenheit, über eine fünfjährige Prozessberatung und -begleitung Konzepte für ein gesundheitsgerechtes Arbeiten und Führen in ihrem Betrieb zu entwickeln. Der regelmäßige Erfahrungsaustausch bietet zudem Einblicke in Best Practice-Lösungen anderer Unternehmen.

Auch zeigt das Modellprojekt Wege auf, wie nach Ablauf der Förderperiode weitere Unterstützung zum Thema betriebliche Gesundheit generiert den kann. Unternehmen mit 5 bis 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erhalten 50% Förderung für begleitende Lotsendienste.

Weitere Informationen zum Modellprojekt "Mobile Gesundheitslotsen für KMU" finden Sie im zugehörigen Flyer.

 

Weiterführende Informationen

Projektflyer "Mobiler Gesundheitslotse KMU"
Projektflyer

Mobiler Gesundheitslotse für KMU

Ihre Ansprechpartnerin zum Thema BGM