23.05.23 | 15:00 bis 16:00
Zum Kalender hinzufügen
Online-Veranstaltung

Neue Checklisten Lehrkräftebetriebspraktika

SCHULEWIRTSCHAFT stellt die neuen Checklisten für Lehrkräfte und Unternehmen vor, mit denen Unternehmenspraktika für Lehrkräfte zielorientiert und effektiv gestaltet werden können.

Zu einer praxisnahen Berufsorientierung in der Schule gehören neben Schülerpraktika auch Betriebspraktika für Lehrkräfte. SCHULEWIRTSCHAFT bietet auf www. unternehmenspraktika.de neue Checklisten für Lehrkräfte und Unternehmen, mit denen Unternehmenspraktika für Lehrkräfte zielorientiert und effektiv gestaltet werden können. Das Angebot wird im Rahmen eines Webinars vorgestellt. Über diesen Link (MS-Teams) können Sie am Web-Seminar teilnehmen.

SCHULEWIRTSCHAFT hat die bereits bestehenden Checklisten für Lehrerbetriebspraktika überarbeitet und auf der neuen Website www.unternehmenspraktika.de gebündelt.  Dort können Lehrkräfte und Betriebe anhand praxisorientierter Leitfragen für sich klären, welche Ziele mit dem Praktikum erreicht werden sollen und welche Maßnahmen konkret zum Ziel beitragen:

  • Was soll das Praktikum für Lehrkräfte leisten?
  • Was ist der Mehrwert für Lehrkräfte, Schule, Betriebe?
  • Was haben wir als Unternehmen davon – Belastung oder Entlastung?
  • Wie kann das Praktikum zielführend gestaltet werden und Spaß machen?
  • Wie gewinnen Ausbildungsbetriebe Lehrkräfte für ein Praktikum?
  • Welche Formate sind möglich, um das Praktikum in den Betrieb zu integrieren?

 

Mögliche Themenschwerpunkte für die Praktika:

  • Berufsorientierung
  • Digitalisierung und Future Skills im Strukturwandel
  • ökonomische Bildung
  • MINT-Bildung
  • uvm.

Zudem bieten die Checklisten Hilfestellung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung, die für die Qualität des Praktikums entscheidend sind.  

Über SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland ist das Netzwerk für partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft – regional verankert, bundesweit vernetzt. Das Netzwerk steht für eine praxisnahe Berufs- und Studienorientierung. So arbeiten Schulen und Unternehmen vor Ort partnerschaftlich eng zusammen, um jungen Menschen den Weg in die Arbeitswelt zu ebnen.

Träger der Landesebene von SCHULEWIRTSCHAFT Berlin und Brandenburg sind die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB). Die operativen Aufgaben des Netzwerkes koordiniert im Land Berlin die Landesagentur Partner Schule Wirtschaft. In Brandenburg koordiniert das Netzwerk Zukunft die Arbeit der regionalen Arbeitskreise.

Auf Bundesebene wird das Netzwerk von der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) getragen. Bundesweit sind rund 400 regionale Netzwerke und Arbeitskreise sowie 15 Landesorganisationen Teil des Netzwerks SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland.

Ihr Ansprechpartner

Antonia Petersen
Arbeitsmarktpolitik
Antonia
Petersen
Telefon:
+49 30 31005-124
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Petersen [at] uvb-online.de