Pressemitteilungen

Willkommen auf den Seiten der Pressestelle der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg. In chronologischer Reihenfolge finden Sie hier übersichtlich aufgelistet alle Verbandsinformationen rund um unsere Handlungsfelder Arbeitsmarkt und Arbeitsrecht, Sozial-, Wirtschafts-, Bildungs- und Personalpolitik. Über die Volltextsuche können Sie auch bestimmte Themen recherchieren.

Bildmaterial für Ihre redaktionelle Arbeit stellen wir Ihnen im Anhang der Pressemeldungen und im Bereich Fotos und Grafiken zur Verfügung. Sämtliche Materialien können unter Angabe des jeweiligen Copyright-Hinweises für Ihre Berichterstattung frei verwendet werden. Sollte doch mal etwas fehlen, hilft Ihnen unsere Pressestelle gern persönlich weiter.

Sie erreichen uns

Montag bis Donnerstag von 08:15 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag von 08:15 Uhr bis 15:00 Uhr
Telefonisch unter: +49 30 31005-113
Per Fax: +49 30 31005-166
Per E-Mail: Presse@uvb-online.de

Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie unsere Pressestelle unter der Rufnummer +49 (0) 172 311 667 3.


Grundschulklasse, Unterricht
17.10.22
Amsinck: IQB-Bildungstrends 2021 zeichnen ein mehr als besorgniserregendes Bild für Berlin und Brandenburg
Angesichts des schlechten Abschneidens von Berlin und Brandenburg bei den IQB-Bildungstrends 2021 fordert UVB-Hauptgeschäftsführer Amsinck, die gravierenden Bildungslücken durch zusätzliche Angebote zu schließen.
"valves, pipelines, pipes, banner, oil, industry, plant, outdoors, sky, nature, blue, system, 3d, gas, fuel, clouds, horizontal, control, faucet, engineering, water, row, equipment, steel, industrial, petroleum, illustration, metal, business, construction
10.10.22
Berlin
Amsinck zu Gaspreis-Kommission: „Bund muss jetzt rasche und rechtssichere Regelungen treffen. Rückwirkende Entlastung der Industrie nötig“
Gas ist und bleibt für viele Firmen unverzichtbar. Zugleich gilt es, stärker zu sparen. Die Vorschläge der Gaspreis-Kommission gehen in die richtige Richtung.
05.10.22
Berlin
Amsinck warnt vor politischen Ausstiegsdaten bei der Braunkohle - Gefahr für Industrie und Arbeitsplätze
In der jetzigen Situation darf es nicht um einen Ausstieg aus der Braunkohle gehen, erklärt UVB-Hauptgeschäftsführer Amsinck. Dazu ist die Lage viel zu ungewiss.
30.09.22
Berlin
Schirp: „Arbeitsmarkt ist Stabilitätsanker in schwieriger Zeit – aber weitere Entwicklung völlig unabsehbar“
Die Wirtschaft steht vor einer Krise, doch der Arbeitsmarkt zeigt sich noch solide. Aus Sicht der Wirtschaft ist er ein Stabilitätsanker. Damit das so bleibt, ist Unterstützung von der Politik nötig.
Factory; Gas; Gauge; Industry; Meter; Oil; Pipeline; Technology; Valve; boiler; control; equipment; fossil; fuel; industrial; industries; insulation; manometer; metal; natural; pipe; power; pressure; process; production; pump; pumping; regulating; set
29.09.22
Berlin
Weickert: „Entlastung bei Energiekosten überlebenswichtig – Firmen brauchen Klarheit über Preisbremse“
Der Bund hat sich auf eine Energiepreisbremse geeinigt. Doch die Details stehen noch aus. Für die Firmen sind sie entscheidend, erklären die Unternehmensverbände.

Kontakt

Carsten Brönstrup
Abteilungsleiter Presse und Kommunikation, Pressesprecher
Carsten
Brönstrup
Telefon:
+49 30 31005-114
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Broenstrup [at] uvb-online.de
Oliver Panne
Verbandskommunikation, Online-Kommunikation
Oliver
Panne
Telefon:
+49 30 31005-143
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Panne [at] uvb-online.de