Pressemitteilungen

Willkommen auf den Seiten der Pressestelle der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg. In chronologischer Reihenfolge finden Sie hier übersichtlich aufgelistet alle Verbandsinformationen rund um unsere Handlungsfelder Arbeitsmarkt und Arbeitsrecht, Sozial-, Wirtschafts-, Bildungs- und Personalpolitik. Über die Volltextsuche können Sie auch bestimmte Themen recherchieren.

Bildmaterial für Ihre redaktionelle Arbeit stellen wir Ihnen im Anhang der Pressemeldungen und im Bereich Fotos und Grafiken zur Verfügung. Sämtliche Materialien können unter Angabe des jeweiligen Copyright-Hinweises für Ihre Berichterstattung frei verwendet werden. Sollte doch mal etwas fehlen, hilft Ihnen unsere Pressestelle gern persönlich weiter.

Sie erreichen uns

Montag bis Donnerstag von 08:15 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag von 08:15 Uhr bis 15:00 Uhr
Telefonisch unter: +49 30 31005-113
Per Fax: +49 30 31005-166
Per E-Mail: Presse@uvb-online.de

Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie unsere Pressestelle unter der Rufnummer +49 (0) 172 311 667 3.


02.11.17
Berlin
Berliner Ausbildungsstellenbilanz 2016/2017
Schirp: "Ein Ausbildungsplatz, der heute nicht besetzt werden kann, reißt morgen noch größere Lücken. Mehr Berufswahlkompetenz und berufliche Orientierung sind die Schlüssel für einen erfolgreichen Start in die Arbeitswelt."
Nachtflug
25.10.17
Wirtschaft lehnt längeres Nachtflugverbot ab
UVB und IHK Cottbus: Politik darf Jobmotor BER nicht bremsen
S-Bahn Berlin
23.10.17
Berlin-Brandenburg
"Verbesserungen müssen so schnell wie möglich kommen"
UVB-Geschäftsführer Sven Weickert sieht den Entwurf des Landesnahverkehrsplans für Brandenburg als einen Schritt in die richtige Richtung, fordert jedoch eine Aufstockung der Planungskapazitäten.
Energie und Umwelt
16.10.17
Berlin
"Finanzierung der Energiewende ist ein Riesenproblem für unseren Standort"
UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck sieht die Entwicklung der EEG-Umlage kritisch.
Digitale Bildung an Schulen
13.10.17
Berlin
"Wir riskieren, dass die Fachkräfte-Engpässe in Zukunft noch dramatischer ausfallen"
Berliner Viertklässler gehören republikweit in Mathematik und Deutsch zu den Schlechtesten. Hier muss dringend etwas geschehen.

Kontakt

Carsten Brönstrup
Abteilungsleiter Presse und Kommunikation, Pressesprecher
Carsten
Brönstrup
Telefon:
+49 30 31005-114
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Broenstrup [at] uvb-online.de
Oliver Panne
Verbandskommunikation, Online-Kommunikation
Oliver
Panne
Telefon:
+49 30 31005-143
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Panne [at] uvb-online.de