17.08.21 | 10:00Berlin

Online-Seminar: Reboarding - Rückkehr zur "neuen Normalität"

Die Corona-Pandemie hat vieles verändert: Kurzarbeit, Wechselschichten, hybrides oder mobiles Arbeiten prägen die Arbeitswelt. Virtuelle Kommunikation ist vertraut geworden, neue Arbeitsabläufe wurden etabliert. Wie geht es weiter? Wie werden wir in Zukunft arbeiten?

Das Online-Seminar am 17. August 2021 beschäftigt sich mit der Rückkehr an den Arbeitsplatz und geht der Frage nach, in wieweit Elemente eines klassischen Reboarding-Prozesses - wie er etwa nach Elternzeit, Krankheit oder längerem Auslandsaufenthalt initiiert wird - auch in Zeiten der Pandemie hilfreich sein können.

Im gemeinsamen Austausch soll ausgelotet werden, wie zukunftsweisende Weichen für neue Arbeitsformen gestellt werden können und auf welche Rahmenbedingungen wir uns auch in Zukunft einstellen müssen.

Das Online-Seminar gibt Führungskräfte Tipps und Hinweise, worauf sie achten und was sie vermeiden sollten. Dabei werden sowohl kommunikative als auch psychologische Aspekte berücksichtigt, um eine vertrauensvolle und gelingende Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Reboarding - eine Definition
  • Corona & Reboarding: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Kommunikation der Rückkehr
  • Psychologische Aspekte der Veränderungssituation
  • Chancen erkennen
 

Das Seminar wird angeboten vom bbw Bildungswerk der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg. Weitere Informationen, Kontaktdaten und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner im Verband

Sebastian Krohne
Arbeitsmarktpolitik, SCHULEWIRTSCHAFT
Sebastian
Krohne
Telefon:
+49 30 31005-124
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Krohne [at] uvb-online.de
Jutta Wiedemann
Abteilungsleiterin Betriebliche Personalpolitik und Fachkräftesicherung
Jutta
Wiedemann
Telefon:
+49 30 31005-207
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Wiedemann [at] uvb-online.de

Anmeldung und weitere Informationen