20.09.18Berlin

Qualitätssiegel für exzellente berufliche Orientierung

Mittlerweile zum fünften Mal sind am 19.09.2018 Berliner Schulen mit dem „Qualitätssiegel Berlin für exzellente berufliche Orientierung“ ausgezeichnet worden. Das Siegel würdigt herausragende Leistungen bei der Studien- und Berufsorientierung von weiterführenden allgemeinbildenden Schulen. Mit der Auszeichnung soll die gute Arbeit der Schulen sichtbar gemacht und gleichzeitig eine Öffentlichkeit für das Thema hergestellt werden.

Auf der Festveranstaltung im Roten Rathaus konnte das Siegel allen fünf Schulen verliehen werden, die sich im Schuljahr 2017/2018 beworben hatten. Sie werden für vier Jahre Siegel-Schulen sein. Ebenfalls wurden 10 Schulen, die das Siegel erstmalig 2014 erwarben, rezertifiziert. Insgesamt tragen nun 33 Berliner Schulen den Titel.

Vertreter der Wirtschaftsverbände übergaben die Auszeichnungen an die Schulen. Für die UVB übernahm dies der Vizepräsident Christian Andresen, geschäftsführender Gesellschafter der The Mandala Hotel GmbH, der die Wilma-Rudolph-Schule prämierte.

Die bundesweite Initiative „Netzwerk Berufswahl Siegel“ wird auf lokaler Ebene vom vfbb (Verein zur Förderung der beruflichen Bildung e. V. , das sind die Berliner IHK, die HWK Berlin, der Verband der Freien Berufe in Berlin sowie die UVB), der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie getragen. Die inhaltliche Umsetzung obliegt PSW „Partner Schule Wirtschaft“ als operativer Partner von SCHULEWIRTSCHAFT Berlin-Brandenburg.

Alle Siegel-Schulen verfügen über ein Netzwerk, in dem sie mit Unternehmen, Bildungsträgern und der Berufsberatung exzellente Berufs- und Studienorientierung umsetzen. Die Jugendlichen lernen besonders intensiv ihre Fähigkeiten und Interessen kennen und beginnen frühzeitig mit der Entwicklung von Berufswahlkompetenzen für eine gelingende Berufs- und Studienwahl. Den Jugendlichen werden fundierte Kenntnisse über Arbeit, Wirtschaft, Beruf und Berufsbilder, auch durch Praktika und Projekte, vermittelt. An den Siegel-Schulen werden auch die Eltern aktiv in die Berufs- und Studienorientierung einbezogen.

Die „Auszeichnung der Schulen mit dem Qualitätssiegel Berlin für exzellente berufliche Orientierung 2018-2022“ wurde finanziert und ausgerichtet vom vfbb (Mitglieder: UVB, IHK, HWK, VFB).

Verleihung Berufswahlsiegel 2018
Christian Andresen (links), Vizepräsident der UVB, verleiht der Wilma-Rudolph-Schule das Siegel. © PSW 2018 / Judith Affolter

Ausgezeichnete Schulen

Ihre Ansprechpartner zum Thema Berufs- und Studienorientierung

Thoralf Marks
Berufs- und Ausbildungspolitik
Thoralf
Marks
Telefon:
+49 30 31005-209
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Marks [at] uvb-online.de