Infrastruktur und Mobilität

Wachstum erfordert Mobilität, Mobilität braucht leistungsfähige und moderne Infrastrukturen. Dafür setzen wir uns ein.

Wir wollen mehr Investitionen in alle regionalen Verkehrsträger und deren intelligente Vernetzung, eine sichere und bezahlbare Energie- und Wasserversorgung sowie den Ausbau zukunftsweisender digitaler Netze und smarter Anwendungen.

Wir engagieren uns in allen Bereichen – wir bringen innovative Mobilitäts- und Energielösungen auf den Weg, machen uns stark für den Substanzerhalt und setzen uns für den bedarfsgerechten Ausbau der Infrastruktur samt einer leistungsfähigen Anbindung an die weltweiten Wachstumsmärkte ein.

30.09.14
Brandenburg: Stärkung der Wirtschaft muss im Mittelpunkt stehen
Im Rahmen eines Pressegesprächs formulierte die UVB ihre Erwartungen an den neuen Koalitionsvertrag der Brandenburger Landesregierung.
16.09.14
Hotel Ritz-Carlton
24. Unternehmertag der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg
Unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit kamen auf Einladung der UVB rund 500 Gäste im Hotel Ritz-Carlton zusammen, um gemeinsam die zukünftigen Herausforderungen für den Wirtschaftsstandort Deutschland zu diskutieren.
15.09.14
Brandenburg braucht handlungsfähige Regierung
UVB gratuliert Woidke zur Wahl und fordert Weichenstellungen für mehr Investitionen in Bildung und Infrastruktur
05.06.14
Landtagswahl 2014: Brandenburg zukunftsfest machen!
Mit Blick auf die Neuwahl des Brandenburger Parlaments lud die UVB zum Pressegespräch nach Potsdam ein. Thema war das Positionspapier der Wirtschaft zu den notwendigen Weichenstellungen in der kommenden Brandenburger Legislaturperiode.
07.05.14
BER-Nachtflugregelung ist unverzichtbar
Wirtschaft begrüßt die BER-Gesellschafterentscheidung zu den Tagesrandzeiten
08.04.14
Start des Aktionsbündnisses „Tempelhofer Feld für alle“
Für den Entwurf des Abgeordnetenhauses und damit die behutsame Entwicklung des Areals engagiert sich das Aktionsbündnis „Tempelhofer Feld für alle“, in dem auch die UVB aktiv ist.
26.03.14
UVB Partner der „Hauptstadtkonferenz Elektromobilität 2014“
Im Fokus der mit 600 Gästen gut besuchten Veranstaltung standen die Herausforderungen der zukünftigen Entwicklung der Elektromobilität in der Region Berlin-Brandenburg.
18.03.14
Die Hauptstadtregion braucht eine langfristige Wachstums- und Investitionsstrategie
Die anlässlich der heutigen Jahrespressekonferenz vorgestellte Frühjahrsumfrage der UVB kommt zu dem Ergebnis, dass die regionale Wirtschaft dem Jahr 2014 mit Zuversicht entgegensieht.
Flughafen, BER, Berlin, Brandenburg, airport
25.02.14
Wirtschaft kritisiert anhaltende Diskussion um den BER-Eröffnungstermin
Am Kompromiss zu den Tagesrandzeiten muss festgehalten werden
18.04.13
BER: öffentliche Anhörung zu Nachtruhekompromiss
UVB vertritt die Interssen der regionalen Wirtschaft in der öffentlichen Anhörung im Ausschuss für Infrastruktur des Landtags Brandenburg

Kontakt

Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Industrie-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] uvb-online.de

Partner

Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik
eMO – Berliner Agentur für Elektromobilität