22.02.24 | 13:00
Zum Kalender hinzufügen
Berlin

WELMO fördert Betriebliches Mobilitätsmanagement

Jetzt informieren beim Mobility After-Lunch der Berliner Agentur für Elektromobilität
Das Berliner Förderprogramm WELMO fördert jetzt auch Maßnahmen des betrieblichen Mobilitätsmanagements. Darüber informiert der Mobility After-Lunch der Berliner Agentur für Elektromobilität am 22.2.2024.

Maßnahmen des betrieblichen Mobilitätsmanagements werden nun auch über das Berliner Förderprogramm WELMO gefördert. Um für kleine und mittlere Unternehmen einen Anreiz zum Umstieg auf neue Mobilitätsformen, insbesondere auf die Elektromobilität, zu schaffen, hat die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe in 2018 das Förderprogramm „Wirtschaftsnahe Elektromobilität - WELMO“ auf den Weg gebracht. Das Programm wurde seither stetig überdacht und erweitert.

Da neben der E-Mobilität noch weitere Maßnahmen Bestandteil einer nachhaltigen Unternehmensmobilität bilden können, wurde WELMO nun um das Modul des Betrieblichen Mobilitätsmanagements (BMM) erweitert. So werden neben der Umsetzung bestimmter BMM-Maßnahmen u.a. auch die Potenzial- und Realisierungsberatung, eine unternehmensbezogene Mobilitäts- und Bedarfsanalyse sowie die Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs gefördert. Gewohnte Module, wie die Fuhrparkelektrifizierung und Ladeinfrastruktur, sind weiterhin berücksichtigt.

Beim nächsten Mobility After-Lunch der Berliner Agentur für Elektromobilität am 22.2.2024 stellt Judith Drescher von der Senatsverwaltung für Wirtschaft die Förderung vor und steht für Fragen zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Industrie-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] uvb-online.de