27.02.20 | 18:30Berlin

Wie gehören Unternehmertum, Kulturförderung und Zukunft zusammen?

In der Veranstaltung des BDI und der Deutschen Bank wird die Unternehmerische Kulturförderung in Deutschland vorgestellt und darüber diskutiert.

Familienunternehmen übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Sie engagieren sich für ihre Mitarbeiter und ihre Region. Viele fördern Kunst und Kultur vor Ort. Warum ist das so? Was treibt sie an? Was zeigen wissenschaftliche Studien und persönliche Einstellungen?

Diese und weitere Fragen wollen wir mit Ihnen am 27. Februar mitten in Berlin diskutieren.

Die Initiative "Familien.Unternehmen.Zukunft" vernetzt Familienunternehmen am Standort Deutschland. Damit fördern der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und die Deutsche Bank AG den konstruktiven Austausch über relevante wirtschafts- und gesellschaftspolitische Zukunftsthemen.

Programm

18:30 Uhr Empfang

19:00 Uhr Begrüßung
Dr. Anke Sahlén, Regionsleiterin Nord Deutsche Bank Wealth Management
Fabian Wehnert, Abteilungsleiter Mittelstand und Familienunternehmen Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.

19:15 Uhr Impuls
Unternehmerische Kulturförderung in Deutschland – Ein- und Ausblicke
Dr. Franziska Nentwig, Geschäftsführerin Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.

19:30 Uhr Diskussion
Kultur fördern, Zukunft gestalten – Motivationen und Erfahrungen
Stefan Wulff, Geschäftsführer OTTO WULFF Bauunternehmung GmbH
Dr. Laura Krainz-Leupoldt, Geschäftsführende Gesellschafterin, PEMA Vollkorn-Spezialitäten Heinrich Leupoldt KG

Moderation
Dr. Franziska Nentwig, Geschäftsführerin Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.

20:15 Uhr Zusammenfassung
Fabian Wehnert, Abteilungsleiter Mittelstand und Familienunternehmen, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.

Austausch beim Imbiss

Optional

Führung durch die Ausstellung seeing is believing der mit dem Deutschen Bank „Artist of the Year“-Award ausgezeichneten Künstlerin Caline Aoun.

Bitte melden Sie sich hier bis zum 12. Februar 2020 an.

Veranstaltungsort

Palais Populaire,
Unter den Linden 5, 10117 Berlin

Veranstalter



Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
 

Ansprechpartnerin

BDI e.V.
Sabine Jäckel
Abteilungssekretärin
Mittelstand und Familienunternehmen

Tel.: 030 / 20281489
Mail: S.Jaeckel@bdi.eu

Ansprechpartner im Verband

Klaus Jeske
Wirtschaftsförderung
Klaus
Jeske
Telefon:
+49 30 31005-127
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Jeske [at] uvb-online.de