28.03.14

Wirtschaftswachstum 2013: Berlin nimmt Spitzenplatz ein

Christian Amsinck
UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck: „Jetzt muss die Hauptstadtregion konsequent daran arbeiten, die Standortbedingungen weiter zu verbessern.“ | © UVB / Annette Koroll

Überdurchschnittliches Wachstum ist ermutigendes Signal für den Standort

Zu den heute vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg veröffentlichten Zahlen für 2013 sagte der Hauptgeschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) Christian Amsinck: „Es ist ein ermutigendes Signal für die Hauptstadt, dass Berlin 2013 mit +1,2 Prozent beim Wirtschaftswachstum Spitzenreiter in Deutschland war. Auch Brandenburg liegt mit +0,7 Prozent an der Spitze der ostdeutschen Bundesländer.“

Christian Amsinck betonte: „Jetzt muss die Hauptstadtregion konsequent daran arbeiten, die Standortbedingungen weiter zu verbessern. Dafür brauchen wir eine langfristige Wachstums- und Investitionsstrategie. Nur damit lässt sich die Zahl der Arbeitsplätze in der Region erhöhen und die Arbeitslosigkeit weiter abbauen.“

Die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) sind die Stimme der Wirtschaft in der Hauptstadtregion. Wir stehen für 60 Mitgliedsverbände aus allen wichtigen Branchen, von der Autoindustrie bis zur Startup-Branche. Als Landesvereinigung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und Landesvertretung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) setzen wir uns für die Belange der regionalen Wirtschaft auf Bundesebene ein. Unser ordnungspolitisches Leitbild ist die Soziale Marktwirtschaft mit einem funktionierenden Wettbewerb. Für uns sind unternehmerische Freiheit, ökonomische Leistungsfähigkeit und Verantwortung für das Gemeinwohl untrennbar miteinander verbunden.

Kontakt

Carsten Brönstrup
Abteilungsleiter Presse und Kommunikation, Pressesprecher
Carsten
Brönstrup
Telefon:
+49 30 31005-114
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Broenstrup [at] uvb-online.de
Madlen Dietrich
Startup-Wirtschaft und Innovationspolitik
Madlen
Dietrich
Telefon:
+49 30 31005-206
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Dietrich [at] uvb-online.de