04.03.15Mercedes-Benz Werk Berlin

Personalforum 2015: Boxenstopp im Mercedes-Benz Werk Berlin

Martina Neise, Personalleiterin der Daimler AG, Mercedes-Benz Werk Berlin und Vorsitzende des UVB-Personalforums Berlin-Brandenburg, informierte über Best-Practice-Beispiele der betrieblichen Personalarbeit | Foto: UVB 2015 / Madlen Dietrich

Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource eines Unternehmens – gerade in Zeiten des demografischen Wandels und zunehmenden Fachkräftemangels. Wie gute Personalarbeit das Wohlbefinden, die Motivation und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter fördern kann, präsentierte die Personalleiterin der Daimler AG, Mercedes-Benz Werk Berlin und Vorsitzende des UVB-Personalforums Berlin-Brandenburg, Martina Neise, den Forumsteilnehmern am Mittwochabend anhand einiger Best-Practice-Beispiele direkt im Werk in Marienfelde. Und damit sich die Gäste gleich ein Bild von der Umsetzung der Maßnahmen und dem Betrieb einer so großen Produktionshalle machen konnten, lud Frau Neise zum Rundgang durch die Fertigungshallen ein. Den anschließenden Imbiss nutzten die Teilnehmer zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken.

Eindrücke

Kontakt

Sven Weickert; UVB; Geschäftsführung
Abteilungsleiter Innovations- und Digitalpolitik
Sven
Weickert
Telefon:
+49 30 31005-141
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Weickert [at] uvb-online.de
Jutta Wiedemann
Abteilungsleiterin Betriebliche Personalpolitik und Fachkräftesicherung
Jutta
Wiedemann
Telefon:
+49 30 31005-207
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Wiedemann [at] uvb-online.de