19.08.14

Reform des Vergaberechts für mehr Wettbewerb

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz präsentierten Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer, UVB-Präsident Dr. Udo Niehage und Handwerkskammerpräsident Stephan Schwarz die neue Senatsvorlage zur Vergabepraxis | Foto: UVB

Mit einer Senatsvorlage zur Vereinfachung und Modernisierung der Vergabepraxis wollen Wirtschaftssenatorin Yzer, Unternehmensverbände und Handwerkskammer auch kleinen und mittleren Unternehmen sowie innovativen Techniken bessere Chancen bei der öffentlichen Auftragsvergabe einräumen. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz stellten die Beteiligten die Reforminitiative am Dienstag vor. UVB-Präsident Niehage nannte dies einen bedeutenden Fortschritt für die regionale Wirtschaftsförderung, da eine vereinfachte Beteiligung zu mehr Wettbewerb und besseren Zugangsmöglichkeiten zu öffentlichen Auftragsverfahren führen wird.

Mehr zum Thema hier.

Kontakt

Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Industrie-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] uvb-online.de