21.09.17 | 08:30Berlin

6. ZUKUNFTSFRÜHSTÜCK

Fokus Ausbildungsstart: Stärken der Berufsschulen und Bedingungen der Ausbildungsduldung

Eine Veranstaltungsreihe des ARRIVO-Servicebüro für Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge.

Bei der Berufsausbildung und -vorbereitung Geflüchteter sind neben dem Betrieb die Berufsschulen (Oberstufenzentren) unersetzliche Partner. Ergänzend zu ihren Kernaufgaben bieten sie u.a. Berufsorientierung, sozialpädagogische Betreuung und notwendige Rahmenbedingungen für die Umsetzung ausbildungsbegleitender Hilfen (AbH). Für die Auszubildenden selbst sind sie als Lernort zugleich DIE Plattform für den Austausch und das Kennenlernen untereinander.

Ein zweiter wichtiger Aspekt bei der Berufsausbildung Geflüchteter ist die Planungssicherheit für Betriebe. Innerhalb der Ausbildungsduldung liefert z.B. die „3+2 Regelung“ den Rahmen für eine solche Planungssicherheit. So können sich Betriebe darauf verlassen, dass Auszubildende Deutschland nicht plötzlich wieder verlassen müssen.

Berufsschulen, ihr Leistungsangebot und die Bedingungen der Ausbildungsduldung stehen entsprechend auch im Fokus des 6. Zukunftsfrühstücks.

ARRIVO informiert Sie über:

  • Geflüchtete – neue potenzielle Auszubildende? Berufsorientierung und Berufsausbildungsvorbereitung in den Berufsschulen.
  • Die Stärken der Berufsschulen: Welche Unterstützungsstrukturen für Betriebe und Auszubildende werden angeboten?
  • Wann greift die „Ausbildungsduldung“ und was müssen Betriebe beachten?


Nutzen Sie die Chance zu einem produktiven Frühstückstreffen mit Möglichkeiten des Kennenlernens und Austausches.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 19. September 2017 an:

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden entsprechend ihrem Eingang berücksichtigt.

Die Veranstaltungsreihe wird voraussichtlich im Dezember fortgeführt.

Veranstaltungsort

ARRIVO-Servicebüro,
Mittelstr. 55, 10117 Berlin

Programm und weitere Informationen

6. Zukunftsfrühstück (Programm)
6. Zukunftsfrühstück

Ausbildungsstart: Stärken der Berufsschulen und Bedingungen der Ausbildungsduldung

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 19. September 2017 an:

Veranstalter

ARRIVO-Servicebüro
Mittelstr. 55
10117 Berlin

NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge
DIHK Service GmbH
Breite Straße 29
10178 Berlin
www.unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de