28.08.19 | 09:00Berlin

Einfache Sprache nutzen: in Berufsschule, Prüfung und Betrieb

Die deutsche Sprache, vor allem die Schriftsprache, weist einen hohen Schwierigkeitsgrad auf. Dies ist häufig eine große Herausforderung für Auszubildende mit Fluchthintergrund, die sich auf dem Weg zur Abschlussprüfung befinden. Der Einsatz von einfacher Sprache kann helfen.

Was ist „Einfache Sprache“? Zu diesem Thema bieten das ARRIVO BERLIN Servicebüro für Unternehmen, die IHK Berlin und das NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge einen gemeinsamen Workshop an. An konkreten Praixsbeispielen verdeutlichen sie: „Einfache Sprache“ bedeutet nicht, Inhalte zu vereinfachen oder zu verkürzen, sondern diese für Geflüchtete und Migranten verständlicher zu machen. Die Workshop-TeilnehmerInnen können sich über Erfahrungen austauschen, Arbeitsanweisungen und Prüfungsaufgaben analysieren und daraus praxistaugliche Handlungsansätze und Empfehlungen ableiten.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an BetriebsvertreterInnen, AusbilderInnen, BerufsschullehrerInnen und PrüferInnen.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei, für Verpflegung wird gesorgt. Insgesamt stehen maximal 20 Plätze zur Verfügung. Bitte melden Sie sich per E Mail an: info@arrivo-servicebuero.de

ARRIVO BERLIN Servicebüro für Unternehmen

Das Servicebüro ist Teil der Dachmarke ARRIVO BERLIN und wird von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert. Träger des ARRIVO BERLIN Servicebüros ist der Verein zur Förderung der beruflichen Bildung Berlin e.V. (vfbb), dem die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB), die IHK Berlin, die Handwerkskammer Berlin und der Verband der freien Berufe angehören.

Programm

9.00 Uhr

Begrüßung und Vorstellung

9.10 Uhr

Impuls "Einfache Sprache" - was ist das, was bringt es, wie wende ich es an?

9.30 Uhr

"Einfache Sprache" in der Praxis

10.00 Uhr

Impuls "Einfache Sprache" in Prüfungen - was gibt es schon, was ist geplant?

10.20 Uhr

Pause

10.35 Uhr

Interview: "Einfache Sprache" in der Berufsschule und im Betrieb

10.45 Uhr

Erfahrungsaustausch

11.30 Uhr

Was nehme ich heute mit?

Veranstaltungsort

IHK Berlin,
Fasanenstraße 85, 10623 Berlin

Einladung und Programm

Ihre Ansprechpartner im Verband

Thoralf Marks
Berufs-, Schul- und Ausbildungspolitik
Thoralf
Marks
Telefon:
+49 30 31005-209
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Marks [at] uvb-online.de
Sebastian Krohne
Arbeitsmarktpolitik, SCHULEWIRTSCHAFT
Sebastian
Krohne
Telefon:
+49 30 31005-124
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Krohne [at] uvb-online.de