15.10.15

UVB-Statement zur Eröffnung der Jugendberufsagentur

Alle Beteiligten feiern gemeinsam die Eröffnung der Berliner Jugendberufsagentur in Tempelhof-Schöneberg. | © Chris Landmann

Zur Eröffnung der Jugendberufsagentur in Berlin sagt Christian Amsinck, Hauptgeschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB):

„Die Jugendarbeitslosigkeit in Berlin liegt trotz Fortschritten immer noch deutlich über Bundesdurchschnitt. Deshalb begrüßen wir es, dass die Jugendberufsagentur nun an den Start geht. Wir gehören zu denen, die sich von Anfang an für dieses Instrument eingesetzt haben. Das Ziel ist, auch Jugendliche mit Startschwierigkeiten erfolgreich in das Arbeitsleben zu integrieren und ihnen eine gute Zukunftsperspektive zu geben. Kein Talent darf verloren gehen. Dazu ist eine intensivere und umfassende Betreuung aller jungen Menschen nötig. Jeder soll ein maßgeschneidertes Angebot bekommen. Wer eine Ausbildung oder ein Studium abbricht, soll möglichst rasch eine Alternative aufgezeigt bekommen. Durch die Jugendberufsagentur erhalten wir zudem ein umfassendes Bild davon, was aus den Jugendlichen wird, nachdem sie die Schule verlassen haben.  Diese Erkenntnisse müssen dazu genutzt werden, dass zur Zeit noch zu unübersichtliche System des Übergangs von der Schule in Ausbildung und Beruf zielgenauer neu auszurichten.“

Die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) sind die Stimme der Wirtschaft in der Hauptstadtregion. Wir stehen für 60 Mitgliedsverbände aus allen wichtigen Branchen, von der Autoindustrie bis zur Startup-Branche. Als Landesvereinigung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und Landesvertretung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) setzen wir uns für die Belange der regionalen Wirtschaft auf Bundesebene ein. Unser ordnungspolitisches Leitbild ist die Soziale Marktwirtschaft mit einem funktionierenden Wettbewerb. Für uns sind unternehmerische Freiheit, ökonomische Leistungsfähigkeit und Verantwortung für das Gemeinwohl untrennbar miteinander verbunden.

Ihre Ansprechpartner zum Thema "Jugendberufsagentur"

Alexander Schirp
Abteilungsleiter Arbeitsmarkt, Ausbildung, Gesundheitspolitik
Alexander
Schirp
Telefon:
+49 30 31005-106
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Schirp [at] uvb-online.de
Thoralf Marks
Berufs-, Schul- und Ausbildungspolitik
Thoralf
Marks
Telefon:
+49 30 31005-209
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Marks [at] uvb-online.de

Pressekontakt

Carsten Brönstrup
Abteilungsleiter Presse und Kommunikation, Pressesprecher
Carsten
Brönstrup
Telefon:
+49 30 31005-114
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Broenstrup [at] uvb-online.de