18.05.22 | 10:00
Add to Calendar
Potsdam

Qualifizierungsmöglichkeiten und Fördermöglichkeiten im Kontext der beruflichen Anerkennung als Chance für Ihr Unternehmen

Die bea-Brandenburg bietet im Mai eine Veranstaltungsreihe zur Integration von ausländischen Beschäftigten an.

In der dritten Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Fachkräftesicherung für Ihren Betrieb" 2022 informieren die Veranstalter Sie zum Thema „Qualifizierung im Rahmen der Berufsanerkennung für duale Berufe, Gesundheitsfachberufe und akademische nicht reglementierte Berufe“ und erläutern Ihnen, welche Qualifizierungsmöglichkeiten es in Brandenburg für Fachkräfte gibt und wie Sie die berufliche Anerkennung als Instrument der Personalentwicklung nutzen können. Zudem geben die Veranstalter einen Überblick zu Berufssprachkursen sowie Fördermöglichkeiten.

Wir laden Sie herzlich zur kostenlosen Teilnahme ein. Nutzen Sie den Anlass, um sich mit teilnehmenden Unternehmen in der Zeit von 10-11:30 Uhr auszutauschen. Gerne besprechen wir im Anschluss an die Veranstaltung Ihr persönliches Anliegen mit Ihnen. Auch während der Veranstaltung können Sie jederzeit Ihre Fragen stellen.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung. Bitte melden Sie sich über diesen Link zur Veranstaltung an

Das Projekt "bea-Brandenburg" wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie (MWAE) des Landes Brandenburg in Kooperation mit der Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg (UVB) gefördert.

Downloads zur Veranstaltung

Ihr Ansprechpartner im Verband:

Antonia Petersen
Arbeitsmarktpolitik
Antonia
Petersen
Telefon:
+49 30 31005-124
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Petersen [at] uvb-online.de

Ihr Ansprechpartner bei der Betrieblichen Begleitagentur:

Torsten Künzel
Tel: 0331 740032-17
Email: torsten.kuenzel@f-bb.de