13.06.23 | 15:00 bis 19:00
Zum Kalender hinzufügen
Berlin

Zukunft mitdenken: Wie aus anwendungsorientierter Forschung betriebliche Innovation wird

Jahrestreffen der Innovationsnetzwerke
Das Netzwerktreffen widmet sich der guten Praxis von Kooperationsmöglichkeiten und Inovationstransfer mit der Hochschule für Wirtschaft und Technik am Zukunftsort Schöneweide

Mit dem Netzwerktreffen "Zukunft mitdenken" widmen wir uns der guten Praxis von Kooperationsmöglichkeiten mit der Hochschule für Wirtschaft und Technik am Zukunftsort Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Schöneweide. Einen besonderen Fokus legen wir auf die erforderlichen Kompetenzen für einen erfolgreichen Wissens- und Technologietransfer. Was sind Erfolgsgeheimnisse für einen gelungenen Innovationstransfer aus der Wissenschaft in die Praxis? Und wie können auch Unternehmen außerhalb der Berliner Zukunftsorte von den Strukturen und Angeboten in den Zukunftsorten profitieren?

In kurzen Spotlights stellen wir Ihnen aktuelle industrierelevante Forschungsthemen vor bevor wir in einer anschließenden Podiumsrunde Perspektiven und Erwartungen im Kooperations- und Innovationsprozess diskutieren. Im Anschluss stehen Netzwerken und Austausch im Fokus, wenn wir den Abend gemeinsam bei einem Imbiss und Getränken ausklingen lassen.

Zum Format

Die Veranstaltung wird gemeinsam durchgeführt von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW), den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg und der Geschäftsstelle Zukunftsorte Berlin. Die HTW Berlin ist der wissenschaftliche Nukleus des Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Schöneweide und Gastgeberin dieses Netzwerktreffens. Die UVB ist Mitglied des Steuerungskreises der Zukunftsorte Berlin und fördert mit Ihren Innovationsnetzwerken den Austausch von Industrie, Hochschulen und Startups. Ihre Mitglieder kooperieren bereits in den unterschiedlichsten Bereichen mit den Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen der elf Berliner Zukunftsorte.

Programm

15:00 Uhr

Eintreffen & Netzwerken

15:30 Uhr

Begrüßung durch die Gastgeber

  • Prof. Dr. Annabella Rauscher-Scheibe, Präsidentin HTW Berlin
  • Sven Weickert, Geschäftsführer UVB
     
15:40 Uhr

Begrüßung

Michael Biel, Staatssekretär der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

    15:50 Uhr

    Spotlights aus der angewandten Forschung

    Impuls I: Künstliche Intelligenz im Maschinenbau: Potenziale für die Berliner Industrie
    Prof. Dr. Stephan Matzka

    Impuls II: Neue Anforderungen an Führungskräfte durch die Digitalisierung: Hybride Führung
    Prof. Dr. Susanne Geister

    Impuls III: Digitale Zwillinge - die Vorbereiter des industriellen Metaverse
    Prof. Dr.-Ing. Stephan Schäfer

    16:30 Uhr

    Innovation durch Kooperation - Vorstellung der Berliner Zukunftsorte

    Steffen Terberl, Leiter der Geschäftsstelle Zukunftsorte
    Sven Schmohl, Stellvertretender Leiter, Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick

    16:40 Uhr

    Podiumsrunde: Perspektiven und Erwartungen im Innovationsprozess


    Moderation:
    Madlen Dietrich, Referatsleiterin Digitalisierung und Startup-Wirtschaft, Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg

    ab ca. 17:30 Uhr

    Netzwerken bei Imbiss und Getränken

    Zudem bieten wir interessierten Gästen eine Führung über das Gelände der HTW Berlin und durch den Maker Space an.

    Veranstaltungsort

    Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW), Campus Wilhelminenhof / Haus G
    Wilhelminenhofstraße 75A, 12459 Berlin

    Anmeldung

    Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten in Form von Name, Vorname, Funktion und Firma im Rahmen einer Teilnehmerliste zur Veranstaltung veröffentlicht werden dürfen. Dies umfasst das Auslegen einer gedruckten Teilnehmerliste am Veranstaltungsort und die digitale Weitergabe an die Teilnehmer/innen und Beteiligten der Veranstaltung.

    Auf dieser Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen erstellt, die wir für die PR- und Öffentlichkeitsarbeit der Verbandsfamilie analog und digital nutzen. Mehr zum Zweck der Erstellung und zur Verwendung der Aufnahmen erfahren Sie in unseren Fotohinweisen.

    Bei der Anmeldung zur Veranstaltung erheben wir personenbezogene Daten. Darüber, wie diese Daten verwendet, gespeichert und verarbeitet werden, informiert unsere Datenschutzerklärung.

    Auf dieser Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen erstellt, die wir für die PR- und Öffentlichkeitsarbeit der Verbandsfamilie analog und digital nutzen. Mehr zum Zweck der Erstellung und zur Verwendung der Aufnahmen erfahren Sie in unseren Fotohinweisen.

    Bei der Anmeldung zur Veranstaltung erheben wir personenbezogene Daten. Darüber, wie diese Daten verwendet, gespeichert und verarbeitet werden, informiert unsere Datenschutzerklärung.

    Auf dieser Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen erstellt, die wir für die PR- und Öffentlichkeitsarbeit der Verbandsfamilie analog und digital nutzen. Mehr zum Zweck der Erstellung und zur Verwendung der Aufnahmen erfahren Sie in unseren Fotohinweisen.

    Bei der Anmeldung zur Veranstaltung erheben wir personenbezogene Daten. Darüber, wie diese Daten verwendet, gespeichert und verarbeitet werden, informiert unsere Datenschutzerklärung.

    Auf dieser Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen erstellt, die wir für die PR- und Öffentlichkeitsarbeit der Verbandsfamilie analog und digital nutzen. Mehr zum Zweck der Erstellung und zur Verwendung der Aufnahmen erfahren Sie in unseren Fotohinweisen.

    Bei der Anmeldung zur Veranstaltung erheben wir personenbezogene Daten. Darüber, wie diese Daten verwendet, gespeichert und verarbeitet werden, informiert unsere Datenschutzerklärung.

    Auf dieser Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen erstellt, die wir für die PR- und Öffentlichkeitsarbeit der Verbandsfamilie analog und digital nutzen. Mehr zum Zweck der Erstellung und zur Verwendung der Aufnahmen erfahren Sie in unseren Fotohinweisen.

    Bei der Anmeldung zur Veranstaltung erheben wir personenbezogene Daten. Darüber, wie diese Daten verwendet, gespeichert und verarbeitet werden, informiert unsere Datenschutzerklärung.

    Auf dieser Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen erstellt, die wir für die PR- und Öffentlichkeitsarbeit der Verbandsfamilie analog und digital nutzen. Mehr zum Zweck der Erstellung und zur Verwendung der Aufnahmen erfahren Sie in unseren Fotohinweisen.

    Bei der Anmeldung zur Veranstaltung erheben wir personenbezogene Daten. Darüber, wie diese Daten verwendet, gespeichert und verarbeitet werden, informiert unsere Datenschutzerklärung.

    Abbrechen

    Veranstalter





    In Kooperation mit: