31.08.18 | 08:00Berlin

7. Digitalforum Mobilität 2018

Frühstücksdebatte Intelligente Mobilität
Die Elektromobilität kommt. Welche Chance haben Wasserstoff-Fahrzeuge?

Wenn von Elektromobilität die Rede ist, sind meist das batterieelektrische Auto (BEV) oder der Plug-In-Hybrid (PHEV) gemeint. Das Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeug (FCEV) wird in diesem Kontext oft nur am Rande wahrgenommen. Zu Unrecht? Sicher – davon sind die eMO-Partner Toyota und Total überzeugt.
 
Warum, erläutern Stefanie Beck von Toyota und Burkhard Reuss von Total in unserer nächsten Frühstücksdebatte Intelligente Mobilität am 31. August wie gewohnt um 8.00 Uhr in der Lounge der Telefónica Germany, Unter der Linden 26, 4. OG.

Einlass ist ab 7.30 Uhr, ab 7.45 Uhr steht für Sie ein reichhaltiges Frühstück bereit.

Information zur Anmeldung

Die Anmeldung kann nur auf persönliche Einladung erfolgen.

Bitte beachten Sie: Es gibt nur eine begrenzte Platzzahl. Daher werden wir einige Tage vor der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung (bzw. -absage) versenden. Wir bitten um Verständnis, dass Sie nur mit dieser Bestätigung teilnehmen können.

Wenn Sie mehr zu Teilnahmemöglichkeiten und inhaltlichen Schwerpunkten erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Herrn Burkhard Rhein (T. 030 31005-117, E. rhein@uvb-online.de).

Veranstaltungsort

Lounge der Telefónica Germany, 4. OG
Unter der Linden 26, 10117 Berlin

Veranstalter


 

Anmeldung

Die Anmeldung kann nur auf persönliche Einladung erfolgen.

Ihre Anspechpartner zur Veranstaltung

Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Industrie-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] uvb-online.de
Sven Weickert; UVB; Geschäftsführung
Geschäftsführer
Sven
Weickert
Telefon:
+49 30 31005-141
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Weickert [at] uvb-online.de