Pressemitteilungen

Willkommen auf den Seiten der Pressestelle der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg. In chronologischer Reihenfolge finden Sie hier übersichtlich aufgelistet alle Verbandsinformationen rund um unsere Handlungsfelder Arbeitsmarkt und Arbeitsrecht, Sozial-, Wirtschafts-, Bildungs- und Personalpolitik. Über die Volltextsuche können Sie auch bestimmte Themen recherchieren.

Bildmaterial für Ihre redaktionelle Arbeit stellen wir Ihnen im Anhang der Pressemeldungen und im Bereich Fotos und Grafiken zur Verfügung. Sämtliche Materialien können unter Angabe des jeweiligen Copyright-Hinweises für Ihre Berichterstattung frei verwendet werden. Sollte doch mal etwas fehlen, hilft Ihnen unsere Pressestelle gern persönlich weiter.

Sie erreichen uns

Montag bis Donnerstag von 08:15 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag von 08:15 Uhr bis 15:00 Uhr
Telefonisch unter: +49 30 31005-113
Per Fax: +49 30 31005-166
Per E-Mail: Presse@uvb-online.de

Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie unsere Pressestelle unter der Rufnummer +49 (0) 172 311 667 3.


Haushalt - Finanzierung
23.06.22
Amsinck: „Gerade jetzt muss Berlins Haushalt die Wirtschaft bestmöglich sichern – Zinswende engt Spielraum der Koalition ein“
UVB-Hauptgeschäftsführer vermisst beim neuen Berliner Doppelhaushalt 2022/23 den politischen Willen, die enorme Verschuldung der Hauptstadt zu begrenzen oder zurückzufahren.
Wohnungsbau
20.06.22
Schirp: Bündnis für Wohnungsneubau sendet positives Signal
Der stellvertretende UVB-Hauptgeschäftsführer Alexander Schirp wertet die Einigung des Bündnisses für Wohnungsneubau und bezahlbares Wohnen als positives Signal.
03.06.22
Berlin
Stefan Moschko bleibt Präsident der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg
Stefan Moschko bleibt an der Spitze der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg. Auf der Mitgliederversammlung wurde er einstimmig bestätigt - und forderte mehr Rückenwind von der Politik.
Arbeitsmarkt: Fachkräftesicherung
31.05.22
Schirp: „Unternehmen suchen Personal – allen Unwägbarkeiten zum Trotz“
Trotz großer Unsicherheit suchen die Unternehmen weiter dringend Personal: Der stellvertretende UVB-Hauptgeschäftsführer Alexander Schirp zum Arbeitsmarkt im Mai 2022.
Ukraine, Fahne, Flagge, gelb, blau
23.05.22
Berlin
Ukraine-Geflüchtete: Berliner Wirtschaft spendet Geld für zusätzliche Sprachkurse
Damit Ukrainerinnen und Ukrainer schneller in den deutschen Arbeitsmarkt einsteigen können, soll es zusätzliche Sprachkurse geben. Die Betriebe werben um Spenden dafür.

Kontakt

Carsten Brönstrup
Abteilungsleiter Presse und Kommunikation, Pressesprecher
Carsten
Brönstrup
Telefon:
+49 30 31005-114
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Broenstrup [at] uvb-online.de
Oliver Panne
Verbandskommunikation, Online-Kommunikation
Oliver
Panne
Telefon:
+49 30 31005-143
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Panne [at] uvb-online.de