22.06.15

Familienbericht 2015

Der Vorsitzende des Berliner Beirates für Familienfragen, Thomas Härtel, überreicht dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller sowie Bildungssenatorin Sandra Scheres den Familienbericht 2015
Der Vorsitzende des Berliner Beirates für Familienfragen, Thomas Härtel, überreicht dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller sowie Bildungssenatorin Sandra Scheres den Familienbericht 2015 | Foto: SenBJW 2015

Mitte 2015 hat der Berliner Beirat für Familienfragen, in dem die UVB vertreten sind, den alle vier Jahre erscheinenden Familienbericht vorgelegt. Unter dem Titel „Dazugehören, Mitgestalten – Familien in der Stadtgesellschaft“ zeigt die umfangreiche Analyse, wie Familienleben in Berlin funktioniert, wo es hakt und was sich ändern muss. Fünf Themenschwerpunkte – Familienfreundliche Stadtentwicklung, Bildung in, für und mit Familie, Familie und Arbeitsleben, Kinder- und Familienarmut sowie Gesundheit und Kinderschutz hat der Berliner Beirat für Familienfragen näher untersucht.

Mehr Familienfreundlichkeit für Berlin muss einen Platz oben auf der politischen Agenda finden, unterstreicht der Berliner Beirat für Familienfragen. Denn die Hauptstadt profitiert davon, Familien ein Zuhause und ein lebenswertes Umfeld zu schaffen. Der Berliner Beirat für Familienfragen nimmt daher die zusammengetragenen Befunde und Handlungsempfehlungen zum Anlass, mit Politik, Verwaltung, Verbänden, Unternehmen, Religionsgemeinschaften und anderen Beteiligten in die Diskussion zu treten. Ziel ist es, ein Umfeld zu schaffen, das allen Familien Teilhabe und ein gutes Leben ermöglicht.

Der Berliner Familienbericht 2015 ist als Publikation über die Geschäftsstelle des Berliner Beirats für Familienfragen zu beziehen. Außerdem steht der Bericht hier zum Download bereit.

Der Familienbericht informiert regelmäßig über aktuelle Entwicklungen von Familien und stellt die Vorhaben, Maßnahmen und Programme der Familienpolitik der Bundesregierung dar. Er belegt aktuelle Trends rund um das Thema Familie mit Zahlen und Fakten zu Familienformen, familiären Werten, Kinderwünschen, Geburten, Eheschließungen und Ehescheidungen. Zudem werden Leistungen, Wirkungen und Entwicklungen in der Familienpolitik dargestellt.

Kontakt

Carolin Vesper
Abteilungsleiterin Soziale Sicherung
Carolin
Vesper
Telefon:
+49 30 31005-146
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Vesper [at] uvb-online.de

Weiterführende Informationen

Literaturtipp

Filmtipps

Erklärfilm des BMFSFJ zum ElterngeldPlus