Industrie und Innovation

Die Industrie hat eine Schlüsselfunktion für die wirtschaftliche Entwicklung insgesamt. Sie ist wertschöpfungsstark und sorgt in weiteren Wirtschaftszweigen für Aufträge und Beschäftigung – von unternehmensnahen Dienstleistungen bis hin zum Handwerk. Berlin und Brandenburg brauchen Rahmenbedingungen, die die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie nachhaltig sichern und Innovationen fördern. Wichtig ist außerdem ein kreativer Austausch mit der Startup-Wirtschaft.

Unser Einsatz für die Industrie ist vielfältig. Wir kümmern uns um den Steuerungskreis Industriepolitik des Regierenden Bürgermeisters von Berlin ebenso wie um die industriellen Masterpläne und Clusterstrategien in Berlin und Brandenburg. Zudem unterstützen wir zahlreiche Initiativen und Projekte wie die Lange Nacht der Industrie oder die Berliner Agentur für Elektromobilität.

Intelligente Vernetzung und Digitalisierung sind Zukunftschancen und Herausforderungen für die Wirtschaft insgesamt und insbesondere für die Industrie (Industrie 4.0). Mit unserer Plattform „UVB-Digital Labor Wirtschaft 4.0“ unterstützen wir den digitalen Wandel der Wirtschaft in der Hauptstadtregion.

30.04.19
"Flächen für investorenfreundliche Wirtschaftspolitik unverzichtbar"
UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck zur Verabschiedung des Stadtentwicklungsplans Wirtschaft durch den Senat
MINT-Fächer
08.04.19
Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg und Humboldt-Universität rücken enger zusammen
Unternehmen und Humboldt-Universität wollen dafür sorgen, dass Forschungsergebnisse in Zukunft noch schneller in die betriebliche Praxis gelangen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am 8. April 2019 unterzeicnnet.
Innovationspreis Berlin-Brandenburg 2017
21.03.19
Innovatoren gesucht – jetzt bewerben!
Bereits zum 36. Mal ruft der Innovationspreis Berlin-Brandenburg Unternehmen, Start-ups und Wissenschaftseinrichtungen der Region auf, sich mit richtungsweisenden Ideen, Produkten und Verfahrenslösungen zu bewerben.
25.02.19
Potsdam
Arbeit, Leben, Zukunft: Sieben gute Ideen für Brandenburg
Brandenburg ist weit vorangekommen: Noch nie hatten so viele Menschen hier einen Arbeitsplatz, die Wirtschaft wächst und entwickelt konkurrenzfähige Produkte und Dienstleistungen. Doch das Land hat es auch mit Umbrüchen zu tun.
Landeshauptstadt Potsdam, Skyline
25.02.19
Potsdam
Landtagswahl in Brandenburg: Wirtschaft fordert mehr Tempo bei Digitalisierung und Fachkräfte-Bildung
Unternehmensverbände schlagen neues Digitalministerium vor, Amsinck: „Neue Regierung muss das Land fit machen für die 2020er Jahre“
Phoenix aus der Asche
13.02.19 Frankfurt (Oder)
Ausstellung: Ludwig Erhard im Spiegel der zeitgenössischen Karikatur
Ludwig Erhard gestern - heute - morgen. Ein Leben für Wachstum und Wohlstand
Warenlieferung
17.01.19
Berlin-Brandenburg
Das neue Verpackungsgesetz 2019
Seit dem 1. Januar 2019 gilt das neue Verpackungsgesetz, das Verpackungsmüll vermeiden und für mehr Recycling sorgen soll. Ein wesentlicher Bestandteil ist das Verpackungsregister LUCID. Die Ziele des Registers sind sinnvoll und sollen frühere Fehler korrigieren.
Industrie 4.0
20.12.18
Berlin
Industrie in der Stadt
Neue Chancen für Berlin - Digitalisierung ermöglicht Reurbanisierung der Industrie in Großstädten
Zukunft der Arbeit, MINT, Industrie 4.0, Digitalisierung, digitale Arbeit, Roboter, Mensch-Maschine-Interaktion, KI
21.11.18
Berlins Industrie profitiert vom digitalen Wandel - aber nur mit besseren Rahmenbedingungen
„Der digitale Wandel krempelt die Industrie um. Berlin kann zum Gewinner dieser Entwicklung werden."
Siemensstadt
14.11.18
Berlin
Zurück in die Zukunft
Siemens baut seinen Innovationscampus in Berlin - für 600 Millionen Euro

Kontakt

Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Industrie-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] uvb-online.de

Partner