Arbeitsmarktdaten

Die Statistik der Bundesagentur für Arbeit stellt eine Fülle von aktuellen Daten und Zeitreihen rund um die Themen Beschäftigung, Arbeitslosigkeit und Arbeitsmarktpolitik zur Verfügung. Sie helfen, Entwicklungen in der Vergangenheit zu verstehen und für die Zukunft vorherzusagen – im Rahmen des Möglichen. Außerdem lassen sich auf der Basis der Statistik wirkungsvolle arbeitsmarkt- und wirtschaftspolitische Strategien entwickeln und evaluieren.

Monatlich kommentieren wir die aktuellen Entwicklungen auf dem regionalen Arbeitsmarkt und stellen Ihnen die wichtigsten Zahlen und Fakten übersichtlich in unserem Arbeitsmarktbericht zusammen. Diesen finden Sie im Anhang jeder Pressemeldung. Eingeloggten Mitglieder steht eine Jahresübersicht in unserem Mitgliederbereich zur Verfügung.

Zukunft der Arbeit
09.03.17
Berlin-Brandenburg
UVB: Job-Aufschwung in der Hauptstadtregion stößt an Grenzen
Wichtigste Branchen wollen laut Umfrage auch 2017 Arbeitsplätze schaffen – doch Fachkräfte-Engpässe könnten bald das Wachstum bremsen
M+E-Industrie
01.03.17
Berlin-Brandenburg
UVB zu den Arbeitsmarktzahlen im Februar 2017 – Zeitiger Frühjahrsaufschwung
Trotz anhaltend positiver Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt beider Länder ist es noch ein weiter Weg, bis die Hauptstadtregion so gut dasteht wie vergleichbare Regionen.
Urbanes Leben in Berlin
31.01.17
Berlin-Brandenburg
UVB zu den Arbeitsmarktzahlen für den Januar 2017
Leichte Eintrübung durch Saisoneffekte, aber kein Grund zur Beunruhigung.
03.01.17
Berlin-Brandenburg
Alle zehn Minuten entsteht ein neuer Job in Berlin und Brandenburg
Berlins Arbeitslosenquote ist erstmals wieder einstellig, Brandenburg gehört zu den besten ostdeutschen Ländern: Die Unternehmen in der Hauptstadtregion schaffen immer mehr Jobs. Doch der Abstand zum Bundesdurchschnitt ist noch groß.
Arbeitsmarkt entwickelt sich gut
30.11.16
Berlin-Brandenburg
"Die neue Koalition muss den Schwung auf dem Arbeitsmarkt nutzen"
Auch im November 2016 hat sich die Lage auf dem Jobmarkt gebessert. Schon wieder gibt es eine Rekordmarke, auf die Berlin lange warten musste.
Arbeit 4.0
02.11.16
Berlin-Brandenburg
UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck zu den Arbeitsmarktzahlen für Oktober 2016
Beim Abbau der Arbeitslosigkeit liegt die Hauptstadtregion deutlich über dem Bundesdurchschnitt, Brandenburg ist sogar viertbestes Bundesland.
29.09.16
Berlin
"Arbeitsmarkt läuft und läuft und läuft"
Die Beschäftigung wächst weiter, die Arbeitslosigkeit in Brandenburg sinkt unter die 100.000er-Marke. Doch das ist kein Selbstläufer.
Duale Ausbildung
31.08.16
UVB zum Arbeitsmarkt im August: Viel zu viele Ausbildungsplätze in der Hauptstadtregion sind noch unbesetzt
Die Unternehmen in Berlin und Brandenburg bieten erneut deutlich mehr Arbeitsplätze an. Doch bleiben bislang viel zu viele Plätze unbesetzt.
Außenhandel
28.07.16
Berlin-Brandenburg
UVB zu den Arbeitsmarktzahlen im Juli 2016: Die starke Aufholjagd der Hauptstadtregion geht weiter
Entgegen dem bundesweiten Trend geht die Arbeitslosigkeit in Berlin und Brandenburg anhaltend zurück. Die Betriebe expandieren, aller weltwirtschaftlichen Unsicherheit zum Trotz.
11.07.16
Berlin
Zuwanderung nach Deutschland erreicht neuen Rekordwert
Die Nettozuwanderung nach Deutschland ist im Jahr 2015 auf einen neuen Rekordwert gestiegen. Das zeigen die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) veröffentlichten Daten zur Erwerbsmigration.

Kontakt

Alexander Schirp
Abteilungsleiter Soziale Sicherung, Arbeitsmarktpolitik, Volkswirtschaft
Alexander
Schirp
Telefon:
+49 30 31005-106
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Schirp [at] uvb-online.de
Ralf-Michael Rath
Arbeitsmarktpolitik
Ralf-Michael
Rath
Telefon:
+49 30 31005-124
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rath [at] uvb-online.de

 

Weiterführende Informationen

Unseren detaillierten monatlichen Arbeitsmarktbericht finden Sie im Mitgliederbereich. (Login notwendig)

Arbeitsmarkberichte der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg