Partner

BDA Logo

Die UVB nimmt die Aufgabe der Landesvereinigung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) wahr. Zentrale Aufgabe der BDA ist es, die unternehmerischen Interessen im Bereich der Sozialpolitik aktiv zu vertreten.

Bundesverband der Deutschen Industrie e. V.

Die UVB ist die Landesvertretung Berlin und Brandenburg des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI). Der BDI ist die Spitzenorganisation der Industrieunternehmen und der industrienahen Dienstleister.

Berlin Partner

Die UVB gehört zum Kreis der Gesellschafter der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH. Berlin Partner unterstützt Betriebe aus dem In- und Ausland bei der Unternehmensansiedlung, der Außenwirtschaftsberatung und im Hauptstadt-Marketing sowie rund um Technologie und Innovation.

ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH

Die ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH (ZAB) ist zentraler Anlaufpunkt für Ansiedlungen, die Unterstützung des Mittelstandes und technologieorientierte Existenzgründungen in Brandenburg. Die UVB ist einer der Gesellschafter der ZAB.

Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO)

Die Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO) bündelt die Kompetenzen von Wissenschaft, Industrie und Politik auf dem Feld der Elektromobilität in der Hauptstadtregion. Die UVB ist Mitinitiator und unterstützt als Premiumpartner die Arbeit der Agentur inhaltlich und finanziell.

Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT (LAG)

Die UVB ist regionaler Träger der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT (LAG). SCHULEWIRTSCHAFT ist eine freiwillige Kooperation in Form eines Netzwerkes zwischen Schulen und Unternehmen mit dem Ziel besserer Berufsorientierung und ökonomischer Bildung. Operative Partner sind P:SW in Berlin und Netzwerk Zukunft Zukunft in Brandenburg. Die LAG ist Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT. 

Technologiestiftung Berlin

Die UVB ist Partnerorganisation der Technologiestiftung Berlin und benennt gemeinsam mit dem Förderverein der Stiftung einen Kurator.

Umweltpartnerschaft Brandenburg

Seit 1999 entwickeln Brandenburgische Landesregierung und UVB die Umweltpartnerschaft zwischen Wirtschaft und Politik ständig weiter. Ziel sind bessere Rahmenbedingungen für eine umweltgerechte, nachhaltige Wirtschaftsentwicklung in Brandenburg.

Walter-Gropius-Schule

Die UVB ist als Spitzenverband der Wirtschaft Partner der Walter-Gropius-Schule. Die Partnerschaft unterstützt die Gemeinschaftsschule bei der beruflichen Bildung und Berufsorientierung und hilft der Wirtschaft bei der Sicherung ihres künftigen Fachkräftenachwuchses.

Industriestadt Berlin

Netzwerk Industriepolitik: Die Industriestadt Berlin zu entwickeln ist gemeinsames Anliegen einer breiten Allianz aus Wirtschaftsverbänden, Gewerkschaften und Politik. Das Netzwerk hat den Masterplan Industriestadt Berlin 2010-2020 vereinbart und unterstützt dessen Umsetzung.

Institut für angewandte Forschung Berlin

Das Institut für angewandte Forschung Berlin, kurz IFAF, bündelt die anwendungsorientierte Forschungskompetenz von vier Berliner Hochschulen und ist gleichzeitig Anlaufstelle für Wissensnachfragen kleiner und mittlerer Unternehmen aus der Region. Die UVB ist Mitglied im Kuratorium des IFAF.

UP Transfer Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer mbH

Die UP Transfer Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer mbH öffnet Unternehmen den Zugang zu den wissenschaftlichen Ressourcen der Universität Potsdam und unterstützt Wissenschaftler bei Projekten mit privaten Auftraggebern. Die UVB ist Gesellschafter und Aufsichtsrat der UP Transfer.

UNITEC GmbH

UNITEC GmbH - Gesellschaft für Innovationsförderung und Technologietransfer an der BTU Cottbus verknüpft Wirtschaft und Wissenschaft und öffnet Unternehmen den Zugang zu den technischen und wissenschaftlichen Leistungen und Kenntnissen der Technischen Universität Cottbus. Die UVB ist Gesellschafter der UNITEC.

IP Institut für Personalmanagement GmbH

Die IP Institut für Personalmanagement GmbH ist ein Unternehmen der UVB in Kooperation mit der Freien Universität Berlin und der Universität Potsdam und bietet Personalmanagement-Beratung für Wirtschaft und Politik. In dieser Konstellation verbindet das IP Institut für Personalmanagement Wissenschaftskompetenz mit dem Know-how der Wirtschaft in der Region Berlin-Brandenburg.