27.06.17 | 09:00Potsdam

Potsdamer Gründertag

mit BPW-Special "Von der Idee zum Geschäftsmodell: Canvas und Businessplan leicht erklärt"
Zahlreiche Informationsstände, Workshops, Vorträge und Erfahrungsberichte bieten den Besuchern die Möglichkeit, sich umfassend und kompakt über das Thema Existenzgründung zu informieren.

Ein Höhepunkt für das Gründungsgeschehen in Potsdam ist der jährlich stattfindende GründerTag. Hier gibt es praxisnahe Ideen, frische Inspirationen und kreative Perspektiven – mit Vorträgen, Workshops und mutigen Gründungsgeschichten.

Die gründungsrelevanten Partner des Gründerforums Potsdam stehen Ihnen in einer begleitenden Informationsbörse für persönliche Beratungsgespräche und Ihre Fragen zur Verfügung. Mit dabei sind die Wirtschaftsförderung Potsdam, die Kammern, die Hochschulen, die Bürgschaftsbank Brandenburg GmbH, die Berliner Volksbank eG, die Mittelbrandenburgische Sparkasse, die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH, die Investitionsbank des Landes Brandenburg, das Finanzamt Potsdam, der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW), die Technologie- und Gründerzentren, die Gründungswerkstatt Enterprise, das Deutsche Patent- und Markenamt und viele mehr. 

Um 15:00 Uhr informiert Sie der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg in dem Workshop "START – Gründungsideen richtig umsetzen", wie aus einer Geschäftsidee ein tragfähiges Geschäftskonzept wird. Außerdem werden die Grundlagen eines Canvas und des klassichen Businessplans erläutert.

Mehr zum Programm erfahren Sie hier.

Veranstaltungsort

IHK Potsdam,
Breite-Straße 2 a-c, 14467 Potsdam

Weiterführende Informationen

Ihre Ansprechpartnerin im Verband

Madlen Dietrich
Startup-Wirtschaft und Innovationspolitik
Madlen
Dietrich
Telefon:
+49 30 31005-206
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Dietrich [at] uvb-online.de