Infrastruktur und Mobilität

Wachstum erfordert Mobilität, Mobilität braucht leistungsfähige und moderne Infrastrukturen. Dafür setzen wir uns ein.

Wir wollen mehr Investitionen in alle regionalen Verkehrsträger und deren intelligente Vernetzung, eine sichere und bezahlbare Energie- und Wasserversorgung sowie den Ausbau zukunftsweisender digitaler Netze und smarter Anwendungen.

Wir engagieren uns in allen Bereichen – wir bringen innovative Mobilitäts- und Energielösungen auf den Weg, machen uns stark für den Substanzerhalt und setzen uns für den bedarfsgerechten Ausbau der Infrastruktur samt einer leistungsfähigen Anbindung an die weltweiten Wachstumsmärkte ein.

10.09.19 George-C.-Marshall-Haus
Digitalforum Mobilität 2019
Im September planen wir eine besondere Frühstücksdebatte Intelligente Mobilität: Gemeinsam mit der Messe Berlin werden wir diese im Rahmen der „Shift Automotive“ durchführen, die anlässlich der diesjährigen IFA stattfindet.
01.09.19
Potsdam
"Weltoffenheit und Toleranz sind für die Wirtschaft unverzichtbar"
Was die Wirtschaft nach der Landtagswahl in Brandenburg erwartet - einen Koalitionsvertrag mit Substanz und attraktive Investitionsbedingungen
Wohnungsbau
25.08.19
Berlin
„Ein beispielloser Eingriff in die Marktwirtschaft“
Bausenatorin Lompscher will Obergrenzen für die Mieten in Berlin. Die Wirtschaft warnt vor einem solchen Schritt.
Digital Mobility Barcamp
22.08.19 THE DRIVERY GmbH
Digital Mobility Barcamp
Sei dabei, wenn digitale Lösungen für die Mobilität der Zukunft entstehen!
Büroflächen am Potsdamer Platz
13.08.19
"Rasch zusätzliche Flächen für Unternehmen ausweisen - Potenzial ist vorhanden"
UVB-Hauptgeschäftsführer Amsinck zur Bundesrats-Initiative des Berliner Senats für eine Begrenzung der Gewerbemieten
Smart City - Intelligente Mobilität
09.08.19 Lounge der Telefónica Germany
Digitalforum Mobilität 2019
Gerne laden wir Sie zu unserer Frühstücksdebatte Intelligente Mobilität im Monat August ein. Unser Gast ist diesmal Lars Reimann vom Handelsverband Deutschland, HDE e.V.
BER
08.08.19
Wirtschaft lehnt längeres Nachtflugverbot am BER ab
Die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg warnt davor, das Nachtflugverbot am neuen Hauptstadtflughafen BER auszuweiten.
Warenlieferung
23.07.19
Berlin
Unternehmen kritisieren Luftreinhalteplan des Senats
Die Wirtschaft in Berlin sieht den Plan des Senats für bessere Luft kritisch. Besonders eine Maßnahme bereitet den Firmen Sorgen.
Bauwirtschaft Infrastruktur
17.07.19
Berlin
Mehr Tempo beim Wohnungsbau!
Einen Bebauungsplan zu verabschieden, dauert in Berlin acht Jahre. In Brandenburg nur zwei. Das muss sich ändern, schreibt Christian Amsinck im "Tagesspiegel".
Wirtschaftsverkehr
05.06.19
„Dieseldurchfahrtsverbote treffen kleine und mittlere Unternehmen und sind unverhältnismäßig.“
Der Berliner Senat hat den Entwurf für einen Luftreinhalteplan 2018-2025 vorgelegt. Die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg nehmen gemeinsam mit weiteren betroffenen Verbänden und den Kammern Stellung.

Kontakt

Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Industrie-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] uvb-online.de

Partner

Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik
eMO – Berliner Agentur für Elektromobilität