Digitale Bildung

Der digitale Wandel hat längst alle Bereiche der Gesellschaft erfasst. Darauf muss auch das Schulsystem reagieren. Deshalb machen wir uns stark für eine bessere technische Ausstattung der Schulen und für die nötige permanente Qualifizierung der Lehrkräfte. Mit Initiativen und Projekten unterstützen wir die Schulen im digitalen Wandel.

Die SCHULEWIRTSCHAFT-Akademie Berlin-Brandenburg

Unter der neuen Dachmarke SCHULEWIRTSCHAFT-Akademie bündeln die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg eine Reihe von Bildungs-Aktivitäten zur Lehrerfortbildung und Förderung der Berufs- und Studienorientierung an den Schulen. Digitale Bildung und Medienkompetenz sind angesichts der sich wandelnden Arbeitswelten Schwerpunktthemen des Angebots. Die SCHULEWIRTSCHAFT-Akademie bietet Bewerbungstrainings, Hilfen bei der Gründung der eigenen Firma, Informationsveranstaltungen über zukunftsträchtige Berufe und vieles mehr.

Digitale Lehrmethoden an der Hochschule
12.11.19 Einstein Center Digital Future
University Startup Factory meets Industry: EdTech / TalentTech
Bildung, HR- und Talent-Tech – lernen Sie die besten Startup-Teams der Gründungsförderungen von HU, TU und FU kennen.
Digitaler Wandel
02.05.19
Nachholbedarf beim Thema Digitalisierung in der dualen Berufsausbildung
Das IW Köln hat in einer aktuellen Studie untersucht, inwiefern sich der digitale Wandel auf die Ausbildungsaktivitäten in den Unternehmen auswirkt.
Digitale Bildung an Schulen
15.03.19
Startschuss für die digitale Schule
Heute wurde im Bundesrat die für den Digitalpakt notwendige Grundgesetzänderung beschlossen. Noch in 2019 will Berlin 38 Mio. Euro in die Digitalisierung der Schulen investieren.
Schülerinnen und Schüler arbeiten an PCs
21.02.19
Berlin
"Höchste Zeit, dass die Schulen bei der Digitalisierung aufholen"
Sven Weickert, für Bildungsfragen zuständiger Geschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB), zur Einigung im Vermittlungsausschuss auf den Digitalpakt
E-Commerce
02.07.18
Neuer Ausbildungsberuf: Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce
Ab dem 1. August 2018 trägt ein neuer dualer Ausbildungsberuf der zunehmenden Digitalisierung der Wirtschaft Rechnung.
Industrie 4.0: Digitalisierung der Arbeitswelt
18.06.18
Industrielle Metall- und Elektroberufe werden digital
In einem agilen Verfahren haben die Sozialpartner gemeinsam die M+E-Berufe modernisiert und fit gemacht für die Industrie 4.0.
Digitale Bildung
16.05.17
Berlin
Kleines 3x3 der New Educonomy
werkstatt.bpb über die Chancen und Risiken des Engagements der Digitalwirtschaft im Bildungsbereich und die Auswirkungen auf ein freies und demokratisches Bildungsideal.
Digitale Lehrmethoden an der Hochschule
10.05.17
Berlin
Sonderkommission „Ausbildungsplatzsituation und Fachkräftebedarf“: Digitalisierung bringt neue Herausforderungen
Digitale Bildung muss entlang der gesamten Bildungskette im Mittelpunkt zu stehen – von der frühkindlichen Bildung über die allgemeinbildenden Schulen bis zur Aus- und Weiterbildung.
Endmontage einer S 1000 XR im BMW Werk Berlin
24.03.17
Berlin
MINT-Lehrer auf Tuchfühlung mit der Industrie 4.0
Einen Einblick in die Produktionsprozesse von BMW bekommt man nicht alle Tage. Entsprechend groß war das Interesse von Lehrkräften aus MINT-EC- und Berufswahlsiegel-Schulen an einem Besuch im Werk Berlin. Die Betriebsbesichtigung war die zweite Veranstaltung des MINT-EC-Themenclusters.
Digitale Bildung
22.03.17
Berlin
UVB verlangt umfangreiche Bildungsoffensive für Berlin und Brandenburg
Präsident Dr. Niehage: „Müssen junge Menschen gezielter auf den digitalen Wandel vorbereiten“

Ihre Ansprechpartnerin zum Thema digitale Bildung

Sophia Madeleine Seidl
Schul- und Hochschulpolitik
Sophia Madeleine
Seidl
Telefon:
+49 30 31005-126
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Seidl [at] uvb-online.de

Ihre Ansprechpartnerin zum Thema EdTech

Madlen Dietrich
Startup-Wirtschaft und Innovationspolitik
Madlen
Dietrich
Telefon:
+49 30 31005-206
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Dietrich [at] uvb-online.de

Ihr Ansprechpartner zum Thema digitale Ausbildung

Thoralf Marks
Berufs- und Ausbildungspolitik
Thoralf
Marks
Telefon:
+49 30 31005-209
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Marks [at] uvb-online.de