Digitale Arbeit

Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Wie können die Rahmenbedingungen für Unternehmen und Mitarbeiter optimal gestaltet werden? Das sind die Kernfragen, auf die wir gemeinsam mit Unternehmen, Wissenschaft und Politik Antworten finden wollen.

Im Rahmen des Themenfeldes "Digitale Arbeit" beschäftigen wir uns mit Fragestellungen rund um die Bereiche:

  • Führung
  • Digitale Assistenzsysteme
  • Arbeitsorganisation
  • Unternehmenskultur
  • Weiterbildung
  • Gesundheitsmanagement 
     

Den inhaltlichen Schwerpunkt bilden dabei die Themen  "Digitale Führung" und "Digitale Assistenzsysteme", die innerhalb unserer gleichnamigen Digitalforen analysiert und diskutiert werden. Als langfristige Arbeitsplattformen dienen sie dem Wissens- und Erfahrungsaustausch mit dem Ziel, Tools, Handlungsempfehlungen und Arbeitshilfen für Unternehmen im digitalen Wandel zu entwickeln.

Checkliste zur Gestaltung mobiler Arbeit 2018
16.04.18
Mobile Arbeit richtig gestalten
Neuauflage der Checkliste zur Gestaltung mobiler Arbeit des ifaa unter Berücksichtigung der Anpassungen an den Tarifvertrag 2018
MEgA-Projekt Online-Umfrage
07.03.18
HR- und Gesundheitsmanagement in der Arbeit 4.0
Ein präventives HR- und Gesundheitsmanagement braucht praxisorientierte Tools. Bei der Ermittlung von Bedarfen und Umsetzungshindernissen ist die Sicht der Unternehmen gefragt. Helfen Sie mit und nehmen Sie noch bis Ende März 2018 an der Online-Umfrage teil.
Digitalforum Assistenzsysteme und Arbeitsbedingungen
15.02.18
Berlin | Entrepreneur Campus Berlin Siemensstadt
Kompetenzen für die Digitalisierung
Das erste Digitalforum "Assistenzsysteme und Arbeitsbedingungen" 2018 stand ganz im Zeichen digitaler Kompetenzen. An drei Thementischen diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche Qualifikationen künftig notwendig sein werden.
Zukunft der Arbeit
14.02.18 Siemens AG I Berlin
Digitalforum „Assistenzsysteme – Arbeitsbedingungen“
Datenbrillen, elektronische Schichtplaner, intelligente Arbeitskleidung, denkende Maschinen – der digitale Fortschritt hält Einzug in die Werkshallen der Unternehmen. Höchste Zeit also, sich auch unter arbeitswissenschaftlichen Gesichtspunkten mit diesem Thema zu befassen.
Schule digital
04.12.17
Köln
Weiterbildung 4.0: Unternehmen setzen auf Digitales
Die deutschen Firmen investieren 33,5 Milliarden Euro in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter – auch um sie fit für die Digitalisierung zu machen – wie die aktuelle Weiterbildungserhebung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zeigt.
Frank Parlitz
23.11.17
Berlin | OSRAM
Startschuss für das Digitalforum "Assistenzsysteme und Arbeitsbedingungen“
Der Einsatz von digitalen Assistenzsystemen verändert die Arbeitswelt. Deren Auswirkungen auf Arbeits- und Rahmenbedingungen diskutieren wir in unserem neuen Digitalforum "Assistenzsysteme und Arbeitsbedingungen".
Industrie 4.0
22.11.17 OSRAM GmbH
Auftakt: Digitalforum Assistenzsysteme
Digitale Assistenz – wie verändern sich Rahmen- und Arbeitsbedingungen?
Industrie 4.0
10.11.17
Beratungsprogramm für den digitalen Wandel
Ein neuer Programmzweig des Beratungsprogramms unternehmensWert:Mensch unterstützt Unternehmen im digitalen Wandel und macht fit für die Zukunft.
Expertentreffen "Führen lernen"
20.10.17
Berlin | Allianz
Kick-off der neuen Plattform führen.digital
Gemeinsam arbeiteten 20 Nachwuchsführungskräfte aus Wirtschaft und Bundeswehr im Rahmen des Innovations-kreises "Führen lernen" an Handlungsempfehlungen für die Führungskraft 4.0. Die Ergebnisse präsentierten sie auf dem „Expertentreffen führen.digital“.
19.10.17 Allianz Versicherungs AG
UVB Personalforum – Innovationskreis Führen lernen
Der Innovationskreis „Führen lernen“ stellt seine Arbeit und die neue Plattform "führen.digital" vor. Einführend wird Frau Dr. Lynn Schäfer von ESCP Europe unter dem Titel „Arbeit 4.0 braucht eine Führung 4.0“ Impulse setzen.

Digitalforen

Ihre Ansprechpartner

Jutta Wiedemann
Abteilungsleiterin Betriebliche Personalpolitik und Fachkräftesicherung
Jutta
Wiedemann
Telefon:
+49 30 31005-207
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Wiedemann [at] uvb-online.de
Frank Parlitz
Arbeitswissenschaft und stellv. Abteilungsleiter Tarifpolitik und betriebliche Tarifanwendung
Frank
Parlitz
Telefon:
+49 30 31005-122
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Parlitz [at] uvb-online.de